Wochensport 40 / 2015 – Wer mag die NFL?

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Nach einer Woche Pause als der Sofasportler auf Wanderung war bzw. sein Wiegenfest beging kommt nun ein neuer Wochensport (Anmerkung: dieser beitrag ist bereits gestern Samstag entstanden, da ich heute Sonntag den ganzen Tag ausser Haus bin).

Nebst der Champions League nächste Woche steht auch wieder einiges an Ligaspielen an. Und selbstverständlich darf das Eishockey nicht fehlen.

Neu ins Programm rutscht American Football am Sonntag Abend. Dazu aber später mehr.

————————————————————————————————————————–

Champions League

Es beginnt am Dienstag Abend um 2045 Uhr auf SRF2 mit dem Spiel zwischen Barcelona und Bayer Leverkusen.

Und die Erinnerungen seitens Leverkusen an Barcelona sind nicht gerade die besten. Vor etwas mehr als 3 Jahren ging man ebenfalls in der Champions League in Barcelona mit sage und schreibe 7:1 unter.

Leverkusen hat bis auf ein Unentschieden zu Hause im UEFA Pokal 1988 alle Spiele verloren (und das waren insgesamt deren 8).

Live auf SRF2 um 2045 Uhr.

Am Mittwoch Abend dann die Heimpremiere von Gladbach (leider ohne Favre) gegen Manchester City.

Erster Gedanke wäre ja, dass die beiden Teams sicherlich noch niemals gegeneinander gespielt haben. Und so ist es auch. Premiere in Gladbach. Schade nur, dass diese ohne Favre vonstatten gehen wird. Aber er wird gemerkt haben, dass er in irgendeiner Art und Weise das Team nicht mehr erreicht hat. Und ich persönlich schätze Favre eher so sein, dass er persönlich die Reissleine zieht bevor das ganze Team untergeht. Und wenn man sich die Spiele nach seinem Rücktritt anschaut, scheint er recht gehabt zu haben.

Auf alle Fälle darf man Gladbachs Auftritt gespannt sein. City ist für mich immer noch nicht über alle Zweifel erhaben. Müsste ich tippen, ich würde auf einen Sieg von Gladbach wetten.

Live auf SRF2 ab 2045 Uhr

Wer es eher mit dem Stadtrivalen von City hat, der schaut beim ZDF oder ORF dabei. Die zeigen nämlich Manchester United gegen Wolfsburg.

In der Champions League sind sich die beiden Teams bereits 2 Mal begegnet. Dies war in der Gruppenphase 2009. Wolfsburg verlor beide Spiele (1-3; 1-2).

Europe League

SRF2 zeigt am Donnerstag wieder die Auftritte von Basel und Sion.

Spiel 1 um 1900 Uhr mit Basel gegen Lech.

Basel und Lech trafen in dieser Saison bereits in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League aufeinander – Basel gewann 3:1 in Poznan und 1:0 zu Hause.


Spiel 2 um 2105 Uhr dann Liverpool gegen den FC Sion.

Herr Constantin muss lange zurückdenken um sich an das letzte Spiel gegen Liverpool erinnern zu können. Es war nämlich 1996 in der zweiten Runde des UEFA Pokals der Pokalsieger als man zuerst zu Hause antrat und mit 2-1 verlor (trotz 1-0 Führung) und dann auswärts antrat, das Spiel aber gleich mit 6-3 verlor (ebenfallstrotz 1-0 Führung). 

————————————————————————————————————————–

Super League

Es dürfte vor allem der Sonntag Nachmittag sein, der von grösserem Interesse sein wird.
Um 1345 Uhr treffen die Berner Young Boys zu Hause auf GC aka der Kampf um Platz 2. Die Berner wollen ihren guten Lauf unter dem neuen Trainer Adi Hütter weiter ziehen. 
Um 1600 Uhf (LIVE auf SRF2) dann FCZ gegen den FC Basel. 
Ein Spiel von dem ich eigentlich einiges erwarte. Zumal in einem solchen Spiel das Pendel in beide Richtungen ausschlagen könnte. Sowohl ein lockerer Durchlauf vom FCB als auch sehr harte Gegenwehr (inklusive 3 Punkten) vom FCZ. 
Der Vollständigkeit halber noch die anderen Spiele von diesem Wochenende:
Vaduz vs. Thun (Samstag, 1745 Uhr)
Luzern vs. Lugano (Samstag, 2000 Uhr)
St. Gallen vs. Sion (Sonntag, 1345 Uhr).
————————————————————————————————————————–
Eishockey

Für eine erste Prognose ist es mir etwas zu früh. Nicht mal unbedingt weil man erste (leichte) Trends sehen könnte, sondern einfach weil die Liga als ganze einfach zu ausgeglichen ist und Jeder Jedem Punkte wegnehmen kann. 
Doch sehr überrascht bin ich von den Drachen aus Fribourg. Ich hätte nicht gedacht, dass sie einen solch starken Saisonstart hinlegen werden. Ich vermute aber immer noch eine Progression nach unten. Dieses Team kann eine solch hohe Pace über die ganze Saison lang nicht halten. 
Spannend zu beobachten wird für mich der SCB sein. Trevor Smith und Simon Bodenmann kehrten letzte Woche zum Team zurück und verleihen der Aufstellung somit noch mehr Tiefe und offensive Kraft. 
Eine Übersicht über die Spiele vom nächsten Wochenende (hockeyfans.ch):

Fr – 2. Okt. 8 Ambrì Zug 19:45 Uhr
Fr – 2. Okt. 8 Davos SCL Tigers 19:45 Uhr
Fr – 2. Okt. 8 Fribourg Biel 19:45 Uhr
Fr – 2. Okt. 8 Kloten Lugano 19:45 Uhr
Fr – 2. Okt. 8 Lausanne Bern 19:45 Uhr
Fr – 2. Okt. 8 ZSC Lions Servette 19:45 Uhr
Sa – 3. Okt. 9 Bern Kloten 19:45 Uhr
Sa – 3. Okt. 9 Biel Lausanne 19:45 Uhr
Sa – 3. Okt. 9 SCL Tigers Ambrì 19:45 Uhr
Sa – 3. Okt. 9 Lugano Fribourg 19:45 Uhr
Sa – 3. Okt. 9 Servette Davos 19:45 Uhr
Sa – 3. Okt. 9 Zug ZSC Lions 19:45 Uhr
————————————————————————————————————————–
American Football

Ich hab’s im Header bereits kurz angesprochen. Neu ins Programm rutscht American Football. 
Und das liegt an Pro7Sat1. Die haben nämlich für einen ihrer Sender (ProSieben Maxx) Senderecht für die NFL eingekauft. Und das schöne ist, der Sender ist auch in der Schweiz (zumindest bei der Swisscom, bei Cablecom weiss ich es nicht) frei empfangbar.
An jedem Spieltag zeigt P7Maxx am Sonntag Abend das 19- und das 2200 Uhr Spiel (Schweizer Zeit). Moderiert wird das ganze auf Deutsch (es ist kein zweiter Kanalton vorhanden). Aber hey, lieber NFL LIVE auf Deutsch als gar nix.
Ich habe bereits am ersten Spieltag reingeschaut und konnte nachher sagen, dass das ganze zu gefallen weiss.
Nächsten Sonntag also 2 Spiele:
Spiel 1 um 1900 Uhr Altlanta gegen Dallas 
und Spiel 2 um 2200 Uhr San Francisco gegen Arizona. 
————————————————————————————————————————–
Das soll’s von mir gewesen sein. 
Setzt Euch hin und schaut’s. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s