Wochensport 45 / 2015 – Wie lange noch José?

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Eine Woche, die vor allem im Zeichen des Fussballs stehen wird (Champions und Europe League und am Wochenende Liga).

Daneben gibt’s Eishockey vom Deutschland-Cup und am Sonntag wie immer Amercian Football.

————————————————————————————————————————–

Champions League

Diese Woche finden innerhalb der Gruppen die Rückspiele statt. Und Gladbach hat just im Hinspiel auswärts in Turin seinen ersten Punkt in der Gruppe geholt.

Für die Gladbacher war es der erste Punkt in Gruppe D, der letzte Sieg der Borussen in der Königsklasse liegt schon etwas länger zurück, 1977/78 durfte man zuletzt über einen Erfolg jubeln.

Es ist übrigens auf die Woche genau 40 Jahre her, dass Mönchengladbach 1975/76 Juventus in der zweiten Runde des Pokals der europäischen Meistervereine rauswarf. Beim Hinspiel am 22. Oktober 1975 trafen in Düsseldorf Jupp Heynckes (27.) und Allan Simonsen (36.) für die Borussen.

Juventus ging im Rückspiel durch Sergio Gori (35.) und Roberto Bettega (62.) 2:0 in Führung, doch Gladbach konnte durch Dietmar Danner (70.) und Simonsen (88.) noch ausgleichen.

Das Spiel kommt Live auf SRF2.


Am Mittwoch dann das Rückspiel von jener Partie, die SRF schon vor 2 Wochen gezeigt hat: Bayern gegen Arsenal.

Das Hinspiel war phasenweise eine Partie, die flott anzuschauen war. Die Bayern zwar mit mehr Ballbesitz und der mehrheitlichen Kontrolle über das Spiel, aber Arsenal setzte immer wieder heftige Nadelstiche wenn man bei Ballgewinn blitzschnell (und zwar wirklich blitzschnell) von der Defensive auf die Offensive umstellte und Bayern so auskonterte. Man durfte sich in der ersten Hälfte bei Manuel Neuer bedanken nicht schon zur Pause im Rückstand geraten zu sein. Das mutige Spiel der Gunners hat sich schlussendlich (und trotz Fehler von Neuer) erst gegen Ende der Partie ausgezahlt. 

Ich kann mir gut vorstellen, dass Wenger am Mittwoch wieder sehr ähnlich spielen wird. Vermutlich wird er aber auch nicht anders können als eher die defensive Schiene zu fahren. In der Offensive fehlen doch einige (offensive) Namen: Arieta, Oxlade-Chamberlain, Ramsey, Rosicki, Walcott, Wilshere. 

Arsenal kam in der Saison 2013/14 im Achtelfinalrückspiel zu einem 1:1-Unentschieden in München, als Lukas Podolski bei der Rückkehr zu seinem ehemaligen Klub, zwei Minuten nachdem Bastian Schweinsteiger die Gastgeber in Führung gebracht hatte, für den Ausgleich sorgte. Arsenal schied dennoch aus, weil das Heimspiel mit 0:2 verloren wurde; dabei erzielte Thomas Müller einen Treffer.

In der Saison davor setzten sich die Gunners ebenfalls im Achtelfinale mit 2:0 in Deutschland durch, dabei trafen Olivier Giroud und Laurent Koscelny. Diesmal war der Grund für das Ausscheiden von Arsenal nach der 1:3-Heimniederlage, als Müller abermals traf, die Auswärtstorregel.

Das Spiel Live auf SRF2, ORF1 und ZDF

————————————————————————————————————————–

Europe League

Auf SRF2 am Donnerstag wieder ein doubble-header mit Sion gegen Bordeaux um 1900 Uhr und mit Belenenses gegen den FC Basel.

Das Hinspiel hat der FC Sion doch eher sensationell auswärts bei Bordeaux mit 1:0 gewonnen. Lacroux traf bereits nach 21 Minuten per Kopf zur Führung.

Der FC Basel ist in seiner Gruppe eigentlich immer noch in einer komfortablen Situation. Nach 3 Spielen ist man mit 6 Punkten Tabellenführer. Trotzdem muss man sagen, dass man eigentlich 9 Punkte haben müsste. Basel war im Hinspiel die bessere Mannschaft, die auch mehr für das Spiel gemacht hat. Man lies sich aber (vor allem beim 1:2) billig auskontern.

Da ist also noch eine Rechnung offen.

————————————————————————————————————————-

Super League

Nachdem der FC Basel am letzten Wochenende YB 1:0 geschlagen hat mehren sich bereits die Stimmen, dass die Meisterschaft bereits jetzt eigentlich entschieden ist. Auch wenn ich mich mit solch einem Gedanken schwer tue ist er doch nicht völlig von der Hand zu weisen. Alles andere als einen Meistertitel für Basel würde doch arg überraschen.

Nichts desto trotz geht es am nächsten Wochenende weiter. Runde 15 steht auf dem Programm.

FCZ – Vaduz (Samstag, 1745 Uhr)
Lugano – YB (Samstag, 2000 Uhr)
Thun – St. Gallen (Sonntag, 1345 Uhr)
Sion – Luzern (Sonntag, 1345 Uhr)
Basel – GC (Sonntag, 1600 Uhr, LIVE SRF2)

Bundesliga

Ähnliche Situation wie in der Schweiz. Die Bayern ziehen an der Tabellenspitze einsam ihre Kreise (auch wenn man am letzten Freitag in Frankfurt „nur“ unentschieden spielte).

Knaller des Wochenendes dürfte natürlich das Derby zwischen Dortmund und Schalke am Sonntag Nachmittag sein (1530 Uhr).

Daneben gibt’s noch die spannende Frage wie lange die Siegesserie von Gladbach anhält. Sie spielen zu Hause gegen Ingolstadt. Die Serie dürfte also über das Wochenende hinaus halten.

Weiteres Derby am Samstag Nachmittag um 1530 Uhr (wie Gladbach übrigens auch) mit Lerverkusen gegen Köln.

Premier League

In England sind zur Zeit ein paar Fragen spannend. Erstere ist wer von den beiden Führenden in der Tabelle (Man City und Arsenal) als Erster Punkte abgibt.

Zweitere ist wie lange es „the special one“ bei Chelsea noch macht (oder machen darf) und Drittere ist wie Klopp und Liverpool das positive Ergebnis vom Chelsea Spiel mitnehmen können.

1) Da hat City die einfachere Aufgabe vor sich. Sie treffen am Sonntag Nachmittag auswärts auf den Tabellenletzen Aston Villa. Arsenal muss zu Hausen im Derby gegen die Spurs ran (Rang 6 mit 4 Siegen und 2 Unentschieden aus den letzten 6 Spielen).

2) Ich bin ja versucht zu sagen „nicht mehr lange“. Denn ich kann mir vorstellen, dass der Geduldsfaden von Abramovic nicht mehr all zu lange hält. Vor allem wird Mourinho immer dünnhäutiger (vor allem Journalisten gegenüber).
Ich persönlich glaube, dass entweder im Winter Schluss ist, falls sich bis dahin die Leistungen nicht verbessern, oder sonst wird die Reissleine am Ende der Saison gezogen. So gut Du als Trainer auch bist, aber ständig den Fehler für Niederlagen bei den Anderen zu suchen als bei sich selber kann nicht lange gut gehen.
Chelsea übrigens am nächsten Wochenende auswärts bei Stoke City

3) Womit man ja nicht rechnen durfte ist, dass Klopp bisher noch kein Spiel mit Liverpool verloren hat. An diesem Wochenende sprang sogar ein Sieg auswärts bei Chelsea raus (gut man kann jetzt darüber diskutieren wie einfach oder schwer so was zur Zeit ist). Aber Klopp hat sicherlich einen positiven Einfluss auf diese Mannschaft (und zugegeben, sein Englisch ist besser als ich gedacht habe).
Nächstes Wochenende zu Hause gegen Crystal Palace

————————————————————————————————————————–

Eishockey (Deutschland Cup)

im Curt-Frenzen-Stadion zu Augsburg am Freitag gegen Deutschland, am Samstag gegen die USA und am Sonntag gegen die Slowakei.

Das interimistische Trainerduo John Fust und Thierry Paterlini bieten für das Turnier in Augsburg zwei Torhüter, sieben Verteidiger und 14 Stürmer auf. Mit Lukas Stoop und Vincent Praplan (beide Kloten Flyers) sowie Jason Fuchs (HC Ambri-Piotta) und Kilian Mottet (HC Fribourg-Gottéron) sind vier Newcomer nominiert.


Stand heute Sonntag Nachmittag wird SRF2 keine Spiele Live übertragen. Es kann aber gut sein, dass Sie Strems auf ihrer Homepage anbieten werden. 

————————————————————————————————————————–

American Football

Wie immer 2 Spiele am Sonntag Abend auf ProSiebenMaxx um 1900 und um ca 2230 Uhr.

Im ersten Spiel treffen die Packers auswärts auf die Panthers aus Carolina.
2 Teams, die Stand heute Sonntag Nachmittag bei 6 Siegen und 0 Niederlagen stehen. Es dürfte also durchaus eine äusserst interessante Partie werden.

Zweiter Partie dann Indianapolis zu Hause gegen die Denver Broncos.
Auch Denver steht zur Zeit bei 6 Siegen. die Colts bei 3 Siegen und 4 Niederlagen. Das Verrückte ist, dass die Colts Ihre Division anführen, weil mit Houston, Jacksonville und Tennessee Teams in der Division sind, die noch ein Stück schlechter sind.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s