Wochensport 49 / 2015 – Weekend für Lara?

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Das Sportprogramm konzentriert sich vor allem auf das nächste Wochenende, wenn die Fussball- und Eishockeyligen spielen, wie auch die NFL. Ebenfalls über das ganze Wochenende finden Rennen im Rahmen des Ski-Weltcups statt.

————————————————————————————————————————–

Unihockey

Ich beginne aber mit Unihockey. Die Frauen starten am nächsten Freitag im fiinnischen Tampere zur Weltmeisterschaft.

Die Schweizerinnen sind mit Norwegen, Finnland und Polen in der Gruppe A.

Eine durchaus machbare Gruppe für die Schweizerinnen. Norwegen und Polen dürften keine grösseren Probleme darstellen. Gegen Finnland wird’s da schon ein bisschen happiger. Seit 1997 bei den Frauen auch Weltmeisterschaften ausgetragen werden, haben sich die Finninnen immer unter den ersten 3 rangiert (darunter 2 Weltmeisterschaften, und je Zweiter bei den letzen beiden Austragungen).

Verstecken müssen sich die Schweizerinnen hingegen überhaupt nicht. 2005 wurde man Weltmeister. 99, 03 und 09 wurde man Zweiter, 07 und 13 Dritter.

Wenn ich den Spielplan richtig interpretiere haben auch Gruppendritte- bzw. vierte Chancen in die Halbfinals bzw. Finals vorzustossen. Sie absolvieren einfach eine Runde mehr als die Gruppenzweiten- und dritten. Danach folgen Viertelfinals, Halbfinals und das Finale.

Dieses findet am Samstag 12. Dezember am Nachmittag statt.

Das Schöne an diesem Sport bzw. dem internationalen Verband ist, dass er schon vor Jahren damit begonnen hat die Spiele alle Live auf Youtube zu streamen (sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern übrigens).

Daher gibts hier den Link zum Spielplan.

Und auf Youtube gibt es 2 Kanäle. Man sollte auf dem Kanal selber schauen wo, wann welches Spiel gezeigt wird: Kanal 1 und Kanal 2

————————————————————————————————————————–

Fussball
(Schweiz)

Man mag es eigentlich kaum glauben, aber am nächsten Wochenende nähert sich bereits die letzte Runde, bevor sich die Liga in die Winterpause verabschiedet. Übernächstes Wochenende ist Cup.Und kurz drauf ja auch schon Weihnachten.

Es ist eine Runde der die Brisanz etwas abgeht. Ein Spiel bei dem du dir denkst, das könnte doch interessant werden fehlt irgendwie.

FC Zürich – FC Sion (Samstag, 1745 Uhr)
Es hängt in meinen Augen etwas damit zusammen, wie der FCZ aus dem Zürcher-Derby rauskommt. Das Spiel läuft gerade als ich diesen Beitrag am schreiben war. Und was ich sah würde mich als FCZ-Fan nicht gerade ermuntern. GC ist die doch klar bessere Mannschaft. Das zeigte sich vielleicht nicht gerade an klaren Chancen, aber eher am Plus an Ballbesitz.
Sion auf Rang 6 läuft ein bisschen unter dem Radar durch. Ist man noch sehr gut in die Saison gestartet ist man mittlerweile auf Rang 6 abgerutscht.

FC Luzern – BSC YB (Samstag, 2000 Uhr)
Die Berner haben es ja endlich wieder mal geschafft 3 Punkte einzufahren (zu Hause gegen St. Gallen). Luzern hingegen hat von den letzen 4 Spielen deren 3 verloren. Und trotzdem steht man noch auf Rang 4. Für mich hört sich das Spiel nach einen typischen Unentschieden an.

FC Lugano – GC (Sonntag, 1345 Uhr)
Was will man hier schreiben? Der Heimverein sollte gewinnen um mit einem positiven Ergebnis in die Pause gehen zu können und der Gast möchte gewinnen um halbwegs den Abstand zum FCB halten zu können.

FC St. Gallen – FC Vaduz (Sonntag, 1345 Uhr)
Dito irgendwie. Nur, dass der FC St. Gallen seinen Rückstand auf die internationalen Plätze nicht vergrössern möchte.

FC Thun – FC Basel (Sonntag, 1600 Uhr, LIVE SRF2)
Was machst du als SRF wenn der Spieltag eh schon langweilig aussieht? Stimmt, du zeigst den FCB. Da kannst du immerhin drauf hoffen ein paar Tore zu sehen. Ohne die Statistik zu kennen, aber ein 0:0 gibt es im Jakobspark dann doch eher selten.

————————————————————————————————————————–

(Deutschland)

In der Bundesliga werden vor Weihnachten noch 3 Runden ausgespielt. Sprich am nächsten Wochenende ist Runde 15 dran.

Irgendwie unbemerkt hat sich der TSG Hoffenheim klammheimlich an das Tabellenende geschlichen und haben 4 Punkte Abstand auf den rettenden 16. Platz.

Und dieses Hoffenheim muss am nächsten Wochenende zum Aufsteiger nach Ingolstadt, der sich derzeit wacker im Mittelfeld hält.

Abseits dieses Spiels gibt es noch die eine oder andere Ansetzung, die durchaus grössere Spannung verspricht.

Da wäre zum Beispiel Gladbach gegen Bayern München dam Samstag um 1530 Uhr. Oder die grosse Frage, ob es Schubert ist, der es schafft den Bayern ein Bein zu stellen. Überraschen würde es jedenfalls nicht. Die Bayern haben in den letzten Jahren nicht gut in Gladbach ausgesehen.

Das Spitzenspiel der Woche kommt allerdings aus Niedersachsen wenn Wolfsburg zu Hause auf den BVB trifft. Nummer 3 gegen Nummer 2.

Das „Spitzenspiel“ auf tiefem Niveau ist dann Stuttgart zu Hausen gegen Werder Bremen, 16 gegen 15.

————————————————————————————————————————–

(England)

Vorausgesetzt Arsenal gewinnen heute Nachmittag sein Spiel gegen Norwich haben wir 4 Mannschaften mit 29 oder 28 Punkten an der Tabellenspitze.

Stand der Dinge dürfte die Punktedifferenzen nach dem nächsten Wochenende nicht anders sein.

Manchster City muss auswärts bei Stoke ran und dürfte mit 3 Punkten nach Hause fahren.
Für Arsenal (zu Hause gegen Sunderland) gilt das Gleiche.
Manchster United bekommt es zu Hause mit West Ham zu tun. Hier liegt ein Stoplerstein. West Ham ist derzeit auf Rang 7 und ist durchaus in der Liga United ein Bein zu stellen.

Und Leicester (immer so ein wft-Moment wenn man sich die Tabelle anschaut) muss auswärts bei Swansea ran.

————————————————————————————————————————–

Ski

Wie die meisten mittlerweile mitbekommen haben dürfte hat der Ski-Weltcup wieder begonnen.

Da es hierzulande mit dem Schnee ja noch nicht so rosig aussieht, fährt man um diese Zeit ja sehr gerne Übersee, sprich in den Staaten.

Und da gilt nächstes Wochenende volles Programm. Die Männer fahren jeweils in Beaver Creek und die Damen in Lake Louise.

Am Freitag um 1845 die Abfahrt der Männer, gefolgt von der Abfahrt der Damen um 2045 Uhr.

Am Samstag 1900 Uhr der Super-G der Männer und um 2045 Uhr nochmals eine Abfahrt der Damen.

Am Sonntag um 1745 Uhr der Riesenslalom der Männer und um 1900 Uhr der Super-G der Frauen.

Aus Schweizer Sicht sollten vor allem die Rennen der Frauen interessieren. Es könnte nämlich vor allem für Lara Gut ein tolles Wochenende werden. Die Speeddisziplinen sind ihre grosse Stärke.

————————————————————————————————————————–

Eishockey

Nächste Woche finden zwischen Dienstag und Sonntag insgesamt 3 Runden statt:

Runde 27, Dienstag, alle um 1945 Uhr:

Biel – Ambri
Langnau – ZSC
Lausanne – Fribourg
Lugano – Kloten
Serrvette – Bern

Runde 28, Freitag, alle um 1945 Uhr:

Bern – Biel
Davos – Lausanne
Fribourg – Lugano
Kloten – Langnau
ZSC – Zug

Runde 29, Samstag, alle 1945 Uhr:

Biel – Davos
Langnau – Ambri
Lausanne – Kloten
Lugano – Bern
Servette – ZSC
Zug – Fribourg

Am Sonntag dann noch Ambri gegen Servette (aus Runde 28) um 1545 Uhr.

————————————————————————————————————————–

American Football

Wie immer 2 Spiele auf Pro7Maxx um 1900 und um 2230 Uhr.

In Spiel 1 um 1900 Uhr kommen wieder die New York Giants zum Handkuss und das nicht ohne Grund. Denn der Stadtrivale ist zu Gast, die New York Jets.

Man kann es eigentlich ganz einfach runter brechen. Eli Manning gegen die ganze Jets-Defense, die heuer zu den 5 besten des Landes zählt.

Denn es wird nicht die Giants-Defense sein, die spielentscheident sein wird. Für das ist sie nämlich zu schwach. Statistisch gesehen wird die Giants-Defense in diesem Spiel 100 Yards mehr zulassen also die der Jets (während die beiden Offenses etwa gleich viel machen werden).

Spiel 2 um 2230 Uhr dann Eagles bei den Patriots.

Das Spiel hört sich irgendwie nach Blow-out an. Die Pats stehen derzeit bei einer Saisonbilanz von 10-0 und es gibt keinerlei Anzeichen warum ausgerechnet die Eagles diese Serie unterbrechen sollten (die Eagles übrigens bei 4-7).

Wer also ein ganz ganz mutiger Zocker ist setzt auf die Eagles.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s