Wochensport 52 / 2015 – Boxing Day

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Der zweitletzte Wochensport des Jahres 2015 kommt daher. Und wie es vor Weihnachten so der Fall ist, dünnt sich das Programm langsam aber sicher aus.

Nebst der Dart-WM, die ja schon am laufen ist beginnt am nächsten Sonntag der Spengler Cup in Davos.

Zu den Freuden der Weihnachtszeit gehört aber auch, dass die Premier League keine Weihnachtspause kennt und daher durch spielt.

Und wie immer Sonntag Abends die NFL.

Dieser Post ist übrigens bereits gestern Nachmittag entstanden, da ich heute Sonntag Nachmittag ausser Haus war.

————————————————————————————————————————–

Fussball

Beginnen wir also mit der Premier League.

Ich mache an dieser Stelle nochmals auf das Spitzenspiel von morgen Montag Abend aufmerksam: Arsenal vs. Manchester City.

Nächsten Samstag ist der sogenannte Boxing-Day. Am Boxing Day spielt die Premier League traditionell eine Runde (unabhängig davon, ob es sich um einen Samstag handelt oder nicht).

Fällt der BD auf ein Wochenende hat der Engländer am darauffolgenden ersten Werktag frei. Und dies ist im Jahre 2015 genau der Fall. Was mit sich bringt, dass die Premier League an diesem „Werktag“ ebenfalls spielt. Aber darüber schreibe ich dann erst am nächsten Wochenende.

Schauen wir also auf den Spieltag von nächsten Samstag.

Es durchaus die eine oder andere Partie, die von erhöhtem Interesse ist.

Es beginnt mit Stoke gegen Manchester United. Stoke’s letztes Spiel gegen ein Team aus Manchester dürfte das beste von Shaqiri gewesen sein im Trikot von Stoke. Ich habe selber nur die Bilder von BBCs Match of the Day gesehen, Aber bei dem was ich gesehen habe muss sich die United warm anziehen. Zumal Stoke von den letzten 6 Partien, nur deren 1 verloren haben.

Nächste Partie ist Liverpool gegen Leicester.
Und Leicester hält sich immer noch an der Tabellenspitze. Aber man muss davon ausgehen, dass die sich nicht die ganze Saison werden so weit oben halten können. Irgendwann muss eine Regression nach unten stattfinden.
Bei Liverpool bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, ob der Klopp-Effekt nun schon eingeschlagen hat oder nicht. Da gibt es die Partie auswärts bei Manchester City als man sie mit 4:1 aus dem Stadion geprügelt hat. Auf der anderen Seite ein Heimspiel gegen Newcastle, das mit 2:0 verloren geht. Man möchte Liverpool zur Zeit als Wundertüte bezeichnen und kommt der Wahrheit so wohl relativ nahe. Egal ob sie nun gewinnen oder nicht, überraschen wird mich beides nicht.

City spielt zu Hause gegen Sunderland und dürfte gegen den Zweitletzten der Liga keine Probleme haben.

Arsenal, dass sich am Montag zuvor als Meisterschaftsanwärter Nummer 1 könnte hochgespielt haben, spielt auswärts gegen Southampton.

Wie gesagt gehe ich auf die Runde vom 28. Dezember nächste Woche ein.

————————————————————————————————————————–

Eishockey

Auflage Nummer 89 in diesem Jahr mit dem HC Lugano, den Adler Mannheim, Jokerit Helsinki und Jekaterinburg als Gastmannschaften. Dazu wie immer der Gastgeber HC Davos und da Team Canada.

Die 6 Teams sind wie immer in 2 Gruppen eingeteilt (Gruppe Torriani und Cattini).

Zu ersterem gehören Lugano, Mannheim und Helsinki, Zur Cattini-Gruppe gehören Canada, Davos und Jekaterinburg.

Nach der Vorrunde sind die Gruppenersten für das Halbfinale qualifiziert, die Mannschaften auf den Plätzen zwei und drei spielen über Kreuz die weiteren Halbfinalisten aus. Die beiden Halbfinalsieger ermitteln schließlich den Turniersieger. Das Finale wird weiterhin – wie seit seiner Einführung im Jahr 1986 – traditionell am 31. Dezember um 12:00 Uhr angepfiffen.

Eine genaue Übersicht über den Spielplan gibt es hier.

SRF2 zeigt traditionell alle Spiele LIVE. 

————————————————————————————————————————–

NFL

Pro7Maxx ist mittlerweile leider nicht mehr so schnell das Programm zu aktualisieren. Aber das ist nicht grundsätzlich schlecht. Man will sich offenbar einfach offen halten welche Spiele man zeigen will.

Für das nächste Wochenende kann also zu diesem Zeitpunkt nur spekuliert werden.

Wenn ich aber tippen müsste, würde ich auf Carolina @Atlanta wetten.
Carolina steht zur Zeit bei einer 13-0 Bilanz und hat sich bereits für die Playoffs qualifiziert. Grosses Ziel ist nun aber die Regular Season ohne Niederlage zu überstehen.

Nicht, dass die Falcons jetzt eine riesen Hürde darstellen würden (sie stehen zur Zeit bei 6-7). Aber den Panthers zugucken, wie sie ihrem Ziel immer näher kommen liegt glaube ich schon drin.

Der Tipp beim 2230 Uhr Spiel ist da schon wesentlich einfacher, es werden in der NFL um diese Zeit nämlich nur 2 Spiele angepfiffen: Packers @Cardinals und Rams @Seahawks.

Die Entscheidung dürfte in meinen Augen relativ einfach sein.: Packers @Cardinals
Ein veritables Spitzenspiel. Aaron Rodgers gegen Carson Palmer.

Zum Glück habe ich Ferien. Weil DAS möchte ich mir nicht entgehen lassen.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Wochensport 51 / 2015 – 180!!!!

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Kommende Woche besticht durch ein Programm, das sich hauptsächlich auf das nächste Wochenende konzentriert.

Nebst Fussball aus Deutschland und England gibt’s am Sonntag Abend wie immer Football aus der NFL.

Dazu kommen noch Skispringen aus Engelberg und die beginnende Dart-WM aus London.

————————————————————————————————————————–

Bundesliga

Beginnen wir also gleich mit dem nördlichen Nachbarn, der am nächsten Wochenende die letzte Runde vor der Winterpause austrägt.

Der Spieltag beginnt am Freitag Abend wenn Schalke zu Hause auf Hoffenheim trifft. Hoffenheim befindet sich in einer Position, die sie eigentlich nicht kennen: sie stecken mehr oder weniger in der Scheisse. Man ist im Verlauf der Hinrunde auf den zweitletzten Rang abgerutscht. Ich zweifle zwar nicht daran, dass man sich in der Rückrunde noch hocharbeiten wird, aber auf einem Abstiegsplatz zu überwintern ist nicht gerade sehr angenehm, vor allem wenn dein oberster Boss Dietmar Hopp heisst.

Konferenz am Samstag Nachmittag mit wie immer 5 Spielen, von denen eigentlich keines direkt ins Auge springt. Spannung geht anders:

Hannover – Bayern München
Köln – Dortmund
Frankfurt – Bremen
Ingolstadt – Leverkusen
HSV – Augsburg

Die Bundesliga hat um 1830 Uhr am Samstag Stuttgart gegen Wolfsburg angesetzt (und man fragt sich unweigerlich warum).

Sonntag um 1530 Uhr Hertha gegen Mainz. Ist etwa die einzige Partie des Wochenendes, die gewisse Spannung verspricht. Hertha hält sich immer noch auf dem dritten Rang (und man fragt sich unweigerlich warum).

Um 1830 Uhr dann das letzte Spiel mit Gladbach gegen Darmstadt. Ein Spiel bei dem die Fohlen auf Rehabilitation aus sind. Man hat sich in Leverkusen mit 0:5 abschiessen lassen. Die erste Niederlage von Schubert ist also lmehr als heftig ausgefallen. Aber das muss ja nicht schlecht sein.

Danach ist Ferien bis zum 22. Januar 16

————————————————————————————————————————–

Premier League

Das schöne an der Premier League ist ja, dass die Jungs keine Winterpause kennen und man somit während seinen Ferien mal wieder das eine oder andere Spiel mit Kollegen im lokalen Pub verfolgen kann.

Und am Montag in 1 Woche kann man dieses Vorhaben gleich in die Tat umsetzen, weil dann der Knüller der Runde stattfindet, der auch das Prädikat Knüller wirklich verdient. Um 2100 Uhr (Schweizer Zeit) Arsenal gegen Manchester City!

Davon ausgehend, dass Arsenal sein Spiel gegen Aston Villa gewinnt dann treffen in diesem Spiel die 1 und die 2 aufeinander.

Und ich sehe den Vorteil bei den Kanonieren. Das letzte Mal in der Premier League ein Heimspiel verloren hat man Anfang August in der ersten Runde gegen West Ham.

City hingegen schwächelt immer wieder ein bisschen hält sich aber trotzdem noch wacker an der Spitze der Tabelle. Das aber auch nur weil die Anderen just immer dann einen schlechten Tag haben wenn es City ebenfalls hat.

Letzter Heimspiel erfolg der Gunner gegenüber City? Ein 1:0 am 8. April 2012!

Chelsea spielt zu Hause gegen Sunderland.
Manchester United spiel zu Hause bei Norwich.
Leicester muss zu Everton.
Tottenham hat auswärts Southamton.
Und Liverpool muss zu Watford.
————————————————————————————————————————–

Darts

Wann merkt man das Weihnachten näher kommt? Richtig, die Weltmeisterschaften im Dart stehen an.

Sie geht heuer vom nächsten Donnerstag bis zum 3. Januar. Titelverteidiger ist Garry Anderson, der im letzten Finale den 14-fachen Weltmeister Phil Taylor schlug:

Die erste Runde des Turniers findet vom 17. bis zum 23. Dezember statt. Spielmodus in der 1. Runde ist ein best of 5 Sets. Die 32 Sieger der 1. Runde ziehen in die vom 26. bis zum 29. Dezember auszutragende 2. Runde ein. Dort wird ein best of 7 Sets gespielt. Nachfolgend wird am 29. und 30. Dezember das Achtelfinale der besten 16 ausgetragen, die ebenfalls im best of 7 Modus gespielt wird. 
Die besten 8 ziehen in das Viertelfinale am 1. Januar 2016 ein, in dem ein best of 9 Sets gespielt wird. Die beiden Halbfinals finden beide am 2. Januar 2016 statt. Die Spiele werden in dem best of 11 System ausgetragen. Das Finale der World Darts Championship 2016 findet abschließend am 3. Januar 2016 zwischen den Siegern der beiden Halbfinals statt. Dort wird best of 13 Sets gespielt.

Eine Übersicht über die genauen Spielzeiten findet sich hier.

Sport1 wird wie jedes ziemlich viel LIVE zeigen.

————————————————————————————————————————–

Skispringen

Am nächsten Samstag und Sonntag kommt es in Engelberg zu 2 Springen im Rahmen des Weltcups (jeweils ab 1415 Uhr).

Beide Springen werden von SRF2 Live übertragen.

Man sollte aber von Schweizer Seite nicht allzu viel erwarten. Simon Ammann springt der Konkurrenz hinterher. Stand heute Nachmittag ist er mit 69 Punkten nur auf Rang 13 des Weltcups. Zum Vergleich, der derzeit Führende Severin Freund hat bereits 305 Punkte.

————————————————————————————————————————–

Eishockey

Die Liga ruht nächste Woche denn die Nationalmannschaft hat an der Arosa Challenge Einsätze.

Die Arosa Challenge besteht aus nur 2 Spielen pro Team (in diesem Jahr Schweiz, Weissrussland, Slowakei und Norwegen).

Die Schweiz spielt seinen Halbfinal am Freitag um 2015 gegen Norwegen.

Am nächsten Tag um 1615 dann gegen Sieger aus Slowakei gegen Weissrussland.

SRF2 zeigt beide Spiele Live.

————————————————————————————————————————–

American Football

Auch am nächsten Sonntag wie immer 2 Spiele aus der NFL auf P7Maxx.

Stand heute Nachmittag ist noch nicht bekannt welche Spiele genau gezeigt werden. Ich werde wie üblich die Spiele nachtragen, sobald sie bekannt sind.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Wochensport 50 / 2015 – grosse Auswahl

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Dieser Beitrag ist bereits gestern Samstag entstanden, weil der Sofasportler am Sonntag Nachmittag Besuch bei sich zu Hause hat.

Diese Woche sind mal wieder die üblichen Verdächtigen in der Liste zu finden.

Viel Fussball mit Champions League, Europe League und Liga am Wochenende.

Auch im Eishockey gibt’s Ligabetrieb. Und am Sonntag Abend, wie üblich, die NFL.

Und….Snooker!

————————————————————————————————————————–
Snooker

Beginnen möchte ich aber mit dem Finale der UK Championships, das heute zwischen Neil Robertson und Liang Wenbo ausgetragen wird.

Robertson hat sich gestern Abend spät mit einem 6:0 gegen Mark Selby durchgesetzt. Robertson selbst spielte schon sehr gut. Ihm kam aber auch zugute, dass Selby einen mehr als schlechten Tag erwischt hat und Fehler produzierte, die er sonst überhaupt nicht macht.

Bereits am Nachmittag hat sich Liang Wenbo gegen David „Amazing“ Grace mit 6:4 durchgesetzt.

Die erste Session des Finales ist heute Nachmittag um 1400 Uhr. Die zweite Session startet um 2000 Uhr.

Auf BBC2 gibt’s alles Live. Eurosport steigt bei der ersten Session erst gegen 1530 Uhr ein. Bei Session 2 ist man aber von Anfang an dabei.

————————————————————————————————————————–

NFL

P7Maxx hat für heute Abend das Programm leicht geändert. Um 7 wird nicht das Spiel der Giants bei den Jets gezeigt sondern neu Seattle @Minnesota Vikings.

Stand Samstag Nachmittag hat sich P7 Maxx nicht festgelegt welche Partien man am nächsten Sonntag zeigen möchte.

Sobald diese bekannt sind werde ich sie nachreichen.

[Nachtrag: Und das mach ich auch: Um 1900 Uhr die Steelers @Bengals und um 2230 Uhr Cowboys @Packers]

————————————————————————————————————————–

Champions League

Das Livespiel auf SRF2 ab 2045 kommt aus der Gruppe B und ist Wolfsburg gegen Manchester United.

Und in dieser Gruppe geht es noch um Einiges. Wolfsburg ist mit 9 Punkten Tabellenleader einen Punkt vor United. Nochmals nur einen Punkt dahinter ist der PSV Eindhoven, der zu Hause gegen Moskau spielt.

Das neuerliche Aufeinandertreffen findet auf den Tag genau sechs Jahre nach dem 3:1-SiegUniteds in Wolfsburg statt. Damals traf Edin Džeko (56.) für Wolfsburg, doch Michael Owen erwischte einen besonders guten Tag (44., 83., 91.) – United kam als Gruppenerster weiter, Wolfsburg wurde Dritter.

Wolfsburg ist nach dem 1:2 im September im Old Trafford auf Revanche aus; Daniel Caligiuri brachte die Wölfe früh in Führung, doch Juan Mata glich per Elfmeter aus und Chris Smalling machte den Sieg für United perfekt.

Wayne Rooney wird die Reise nach Deutschland nicht antreten. Wegen einer Verletzung des Sprunggelenks wird er nicht einsatzfähig sein. Rooney hat übrigens bisher 499 Spiele für United absolviert.


Am Mittwoch Abend ist die Auswahl an Spiel um einiges grösser:

ORF1 zeigt Chelsea gegen Porto.

Mou gegen seinen alten Verein. Porto gewann das Hinspiel in Porto Ende September mit 2:1. Beide Teams sind zur Zeit mit 10 Punkten an der Tabellenspitze, wobei Chelsea gegenüber Porto den Vorteil des besseren Torverhältnisses hat.

Ein Unentschieden würde den beiden Teams reichen solange Kiev in seinem Heimspiel gegen Tel-Aviv nicht gewinnt. 

SRF2 zeigt Olympiakos gegen Arsenal

Arsenal hat das Heimspiel Ende September eher sensationell zu Hause verloren (2:3) und hat somit einen vermeintlichen Niedergang in der Champions League eingeläutet. Allerdings kam man dank des Heimspielsiegs gegen die Bayern wieder auf die Spur. 

Jedenfalls hat Arsenal 3 Punkte Rückstand auf Olympiakos und auch das um 3 Tore bessere Verhältnis. Sprich, ein Sieg und Arsenal ist weiter. 

Das ZDF bringt Kost aus der heimischen Küche mit Leverkusen gegen Barcelona.

Barcelona ist mit 13 Punkten in dieser Gruppe bereits durch und kann den Schongang einwerfen. Leverkusen ist zusammen mit der Roma auf Platz 2 mit 5 Punkten. Dahinter mit nur 4 Punkten ist BATE.

Die Werkself hat die letzten sechs Spiele gegen die Blaugrana verloren, zuletzt gab es am zweiten Spieltag im Camp Nou eine 1:2-Niederlage. Damit man überhaupt nochüber ein Weiterkommen reden kann, müssen drei Punkte her, und gleichzeitig darf AS Roma gegen den FC BATE Borisov nicht gewinnen. Nur dann könnte der Bundesligist die Italiener noch überholen und sich für das Achtelfinale qualifizieren.


Wer eben jene Roma zu Hause gegen BATE sehen möchte, der schalte TSI2 ein.

————————————————————————————————————————–

Europe League

Am Donnerstag wie immer ein doubleheader von SRF2 ab 1900 Uhr.

Zuerst Sion gegen Liverpool und dann Lech Posen gegen den FC Basel.

Dem FC Sion reicht ein Unentschieden um sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Sollte man nämlich verlieren und Rubin bei Bordeaux gewinnen, wäre man raus. Liverpool ist so oder so schon durch.

Das Gleiche gilt auch für den FC Basel der mit 10 Punkten die Tabelle anführt und bereits als Gruppensieger feststeht. 

Auf seiten der Basler sind übrigens Suchy und Janko gesperrt. 

————————————————————————————————————————–

Liga
(Schweiz)

Wie bereits letzte Woche angesprochen geht der Ligabetrieb in die Winterpause. Nächstes Wochenende wird der Viertelfinal im Cup ausgetragen.

Und sowohl am Samstag (2 Spiele) als auch am Sonntag (2 Spiele) sticht je 1 Partie raus.

Am Samstag ist es Aarau gegen Luzern. Eigentlich eine reine David gegen Goliath Geschichte. Vor allem auch weil der FC Aarau zur Zeit überhaupt nicht vom Fleck kommt und in der Challenge League auf den letzten Platz abgerutscht ist. 
Aber Aarau gegen Luzern ist ein Derby, das stets viele Zuschauer in die Stadion gelockt hat. Und Derbys schreiben so ihre eigenen Geschichten. Es würde also nicht überraschen wenn der Aarauer Befreiungsschlag ausgerechnet gegen Luzern gelingen sollte. 
Zusätzlich dürften die Luzerner noch das Jahr 2014 im Hinterkopf haben als sie im Achtelfinale zu Hause ausgerechnet an Aarau gescheitert sind.

Spielbeginn um 1800 Uhr.

Zweite Partie des Abends ist Thun gegen den FC Zürich. Anpfiff ist um 1830 Uhr.

Am Sonntag um 1430 Uhr Lugano gegen Köniz.

Ab 1530 Uhr LIVE auf SRF2 Sion gegen Basel.
Und man denkt sich, da war doch was? Yap. Am 7 Juni 2014 im Cupfinale in Basel wurde der Heimverein vom FC Sion regelrecht auseinander genommen und verlor gleich mi 0:3.

Alle Spiele übrigens auch LIVE auf cupplay.ch

————————————————————————————————————————–

Deutschland

Ziemlich mauer Spieltag, der am nächsten Wochenende seine Runden zieht.

Jene Partie, die noch so etwas wie Interesse wecken könnte ist Leverkusen zu Hause gegen Gladbach. Leverkusen möchte den Anschluss an die internationale Plätze nicht verlieren und Gladbach möchte gleichzeitig auf eben jenen nicht rausfliegen.

Die Liga hat das übrigens gleich gesehen und die Partie auf Samstag 1830 Uhr gesetzt.

————————————————————————————————————————–

England

In England geht es weiterhin eng und spannend zu und her.

Manchester City spielt zu Hausen gegen Swansea und sollte eigentlich keine Probleme haben.

Für die United gilt auswärts bei Bournmouth das Gleiche.

Ebenfalls für Arsenal das beim letztplatzierten Aston Villa antritt.

Und Leicester spielt am Montag Abend zu Hause gegen Chelsea und könnte dafür sorgen, dass Mourinhos Karma endgültig den Bach runtergeht.

————————————————————————————————————————–

Eishockey

Eine Woche, die mit 3 Runden ausgestattet ist. Am Dienstag ab 1945 Uhr Runde 30:

Ambri – Zug
Bern – Lausanne
Lugano – Biel
ZSC – Fribourg.

Nächstes Wochenende die Runden 31 & 32:

Freitag ab 1945 Uhr:

Bern – Ambri
Biel – Lausanne
Fribourg – Davos
Kloten – ZSC
Langnau – Lugano
Servette – Zug

Samstag ab 1945 Uhr:

Ambri – Fribourg
Davos – Kloten
Lausanne – Langnau
Lugano – Servette
Zug – Bern

Am Sonntag noch ZSC gegen Biel.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.