Wochensport 43 / 2016 – It’s the World Series Baby!! Let’s start the Ballgame

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Nach 1 Woche Abstinenz melde ich mich wieder zurück.

Die nächste Woche hat einiges zu bieten. Im Fussball wird unter der Woche Pokal gespielt. Ebenso im Schweizer Eishockey (bei Beiden auf das Wochenende hin wieder Liga).

Am Montag beginnen in Basel die Swiss Indors.

Am Wochenende dann MotoGP und die NFL. Und wo wir beim US-Sport sind, beginnen nächste Woche die World Series.

Dieser Beitrag ist bereits gestern Samstag geschrieben worden.

Noch eine generelle Anmerkung: (ich erwähne es im F1-Teil nochmals kurz) Europa stellt am nächsten Sonntag die Uhren auf Winterzeit. Üblicherweise stellen die Nordamerikastaaten eine Woche später um. Das heisst für alle Übertragungen aus den Staaten, das diese in Europa eine Stunde früher stattfinden.

————————————————————————————————————————–

Schweizer Eishockey Cup

Am Dienstag und am Mittwoch werden die Achtelfinals ausgespielt. Wie es bereits Usus ist, werden vom Blick Spiele LIVE gestreamt.

Man hat sich entschieden am Dientag Langenthal – Lugano zu zeigen.

Am Mittwoch dann Olten gegen Zug.

Beide Spiele beginnen jeweils um 1945 Uhr.

————————————————————————————————————————–

2. Bundesliga

Am Montag Abend auf Sport1 um 2015 Uhr die Partie zwischen Kaiserslautern gegen Bochum.

————————————————————————————————————————–

DFB Pokal

Zweite Runde im Pokal, der einige interessante Partien zu bieten hat.

LIVE übertragen (bei den öffentlich rechtlichen) wird allerdings nur 1 Partie: Am Mittwoch Bayern gegen Augsburg. Spielbeginn ist um 2045 Uhr.

Wer andere Partien sehen will muss auf das Pay-Per-View ausweichen.

In meinem Fokus stehen Partien wie Hallescher FC – HSV (Dienstag, 2045 Uhr) und die Frage, ob sich die Hamburger noch mehr in die Scheisse reiten. Der Hallescher ist derzeit 7. in der 3. Liga und hat in der ersten Runde des Pokals immerhin Kaiserslautern nach Verlängerung geschlagen. Hamburg derzeit nur 17. in der Bundesliga.

Und da wäre noch Nürnberg – Schalke (Mittwoch, 2045 Uhr). Schalke hat ja massive Startprobleme scheint sich aber mittlerweile etwas gefangen zu haben. Man ist zwar nur 16. in der Liga, aber da ist noch viel Luft nach oben.

Und als Letztes noch St. Pauli – Hertha (Dienstag, 2045 Uhr). Eine Art Clash of the north. Ich zweifle eigentlich nicht an einem Sieg der Berliner. Der Unterschied ist derzeit eifach zu gross. So gut die Hertha in die Saison gestartet ist, so schlecht ist derzeit St. Pauli unterwegs (nur 17. in Liga 2). Aber bei den Hamburgern muss man irgendwie immer mit einer Überraschung rechnen.

————————————————————————————————————————–

Schweizer Cup

Die Schweizer spielen die Achtelfinals aus:

football.ch

Das Schweizer Fernsehen überträgt sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag jeweils eine Partie.

Am Mittwoch YB – GC und am Donnerstag FCZ  – St. Gallen (Achtung: SRFInfo).

Alle anderen Partien werden LIVE auf Cupplay gestreamt.

————————————————————————————————————————–

Swiss Indoors Basel

Die Qualifikation läuft bereits und am Montag beginnt das Hauptturnier.

Das Feld war zwar auch schon besser bestückt (Federer ist seit längerem verletzt, Nadal hat erst diese Woche bekannt gegeben, die Saison vorzeitig abzubrechen).

Von den Top20 sind immerhin Wawrinka, Raonic, Nishikori, Cilic, Goffin, Dimitrov und Gasquet dabei.

TV-technisch wird das Turnier einerseits von SRF als auch von Sport1 abgedeckt.

Eine gute Übersucht wer, wann, was überträgt findet sich hier.

————————————————————————————————————————–

MotoGP

Zweitletzter Grand-Prix der Saison. Gefahren wird auf dem Sepang International Circuit in Malaysia.

Das ist nur was für Fanatiker. Denn die Rennen finden in der Nacht statt.

Moto3 am Sonntag Nacht um 0500 Uhr. Moto2 um 0620 Uhr und die MotoGP um 0800 Uhr.

SRF2 zeigt die Rennen der Moto2 und GP LIVE. Um 1310 Uhr wird das Rennen der Moto2 Re-Live nochmals gezeigt.

————————————————————————————————————————–

Super League

football.ch



Man kann dem Schweizer Fernsehen irgendwie nur gratulieren so gut spekuliert zu haben. Die vermeintlich interessanteste Partie ist jene, die übertragen wird: St. Gallen – Thun.

Ein Kellerduell wie es im Buche steht. Allerdings dürften die Konsequenzen für das Verliererteam eher in Grenzen halten. Ich denke man darf davon ausgehen, dass sowohl Vaduz als auch Luzern ihre Spiele verlieren (oder höchsten unentschieden) werden.

————————————————————————————————————————–

Tipico Bundesliga

Am Sonntag ab 1630 Uhr das Spiel zwischen Austria Wien – Puntigamer Sturm LIVE auf ORF1.

————————————————————————————————————————–

Formel 1

Nächsten Sonntag der Grosse Preis von Mexiko auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez.

Das Rennen wurde erst (wieder) 2015 in den Kalender aufgenommen (man fuhr bereits zwischen 62 und 70 sowie zwischen 86 und 92).

Das Rennen letztes Jahr gewann Nico Rosberg vor Hamilton und Bottas.

Der Rundenrekord stammt übrigens immer noch aus dem Jahr 91 (Nigel Mansell).

Start zum Rennen startet Ortszeit um 1300 Uhr am Sonntag Nachmittag. Die Zeitdifferenz beträgt Stand heute 7 Stunden . Allerdings werden in Europa am nächsten Sonntag die Uhren auf Winterzeit umgestellt (Die Staaten üblicherweise erst eine Woche später).

SRF2 steigt um 1930 Uhr mit seiner Übertragung ein.

————————————————————————————————————————–

NFL

Und wie immer auf P7Maxx 2 Spiele aus der NFL um 1900 und um 2225 Uhr.

Wie üblich steht heute noch nicht fest welche Spiele man übertragen wird.

[Nachtrag: Das ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen: Nächsten Sonntag überträgt P7Maxx 3 und nicht 2 Spiele. Nachmittag ab 1410 Uhr aus London Cincinnati gegen Washington.]

————————————————————————————————————————–

World Series (Baseball)

Endlich!! Nach 162 Spielen in der Regular Season und den Playoffs beginnen am nächsten Dienstag endlich die World Series.

Da beim All-Star-Game am 12. Juli diesen Jahres die American League mit 4:2 gewonnen hat, hat entsprechend das Team der American League Heimrecht in den World Series. Und dieses Team sind die Cleveland Indians. Die haben sich in der ALCS gegen die Toroto Blue Jays mit 4:1 durchgesetzt.

Die Filmkenner unter uns denken sich jetzt: Indians? War da nicht mal was?

Übrigens: Der Kommentator hier ist Bob Uecker, der selber zwischen 62 und 67 in der MLB gespielt hat (Milwaukee, St. Louis, Philadelphia und Atlanta).

Ok,. auch wenn es nur ein Film ist, ist er doch näher an der Wahrheit als man denkt. Die (realen) Indians standen das letzte Mal 1997 in den World Series, die sie aber gegen die Florida Marlins mit 4:3 verloren, ob wohl sie zu Beginn der zweiten Hälfte des 9. Innings des siebten Spiels noch 2:1 geführt haben. Pitcher Jose Mesa machten aber einen Fehler den die Marlins zum Ausgleich nutzten. Im 11. Inning dann scorten die Marlins zum Gewinn.

Das letzte Mal eine WS gewonnen haben die Indians 1948. In 6 Spielen bezwangen sie die Boston Braves (die heutigen Altanta Braves) mit 4:2.

Ich muss ehrlich sein: ich hatte die Indians nicht auf der Rechnung. Da hätte ich noch eher mit den Red Sox oder Toronto gerechnet. Aber mit einer 94-67-Saison haben sie sich souverän für die Playoffs qualifiziert.

Und auf wenn treffen die Indians? Ist noch nicht klar.

In der NLCS stehen sich die Cubs und die Dodgers gegenüber. Nach 5 Spielen sind die Cubbies 3:2 vorne und haben jetzt den Vorteil von 2 Heimspielen. Dabei musste man schon das Schlimmste befürchten. Cubbies mit Heimvorteil in den Spielen 1 und 2, gaben aber Spiel 2 mit 1:0 ab. Spiel 3, bei den Dodgers, verloren sie gleich mit 6:0. In den Spielen 4 und 5 schlugen sie aber erbarmungslos zurück (10:2, 8:4 mit 5 Runs im 8. Inning).

Ich rechne eigentlich mit einem Einzug der Cubs in die World Series. Eines dieser beiden Spiele werden sie wohl gewinnen.

[Nachtrag: Ich habe richtig spekuliert. Letzte Nacht haben sich die Cubbs zu Hause mit 5:0 durchgesetzt und ziehen somit in die World Series ein.

Wer geht al Favorit in die Serie? Wenn man den Wettbüros in Las Vegas Glauben schenken will sind es die Cubbs. Man kann es aber auch von der statistischen Warte aus sehen:

In den gesamten Postseason haben die Cubbs und die Indians den ungefähren gleichen Schlagdurchschnit (.222 zu .208). Auch wenn die Cubbs 2 Spiele mehr hatten als die Indians standen ziemlich genau 100 Spieler mehr beim Schlag als bei den Indians. Und das zeigt sich dann vor allem bei Runs, Hits und RBIs.

Thema Pitching bzw. Bullpen. Rein statistisch pitchen die Indians derzeit besser als die Cubbs, obwohl die über den besseren Bullpen verfügen. Die Indians haben einen ERA-Wert von 1.77 und die Cubs einen von 2.93. Die Cubs haben 20 Innings mehr gespielt als die Indians. In diesen 20 Innings haben die Cubbs über 20 Hits und 15 Runs mehr erlaubt. Gleichzeitig kommen die Indians auf mehr Strikeouts (81 vs. 71) und weniger Base on Balls (19 vs. 25). Das aber nur als Erkärung für den höheren ERA-Wert von Chicago. Der WHIP-Wert (walks plus Hits per Inning pitched) ist aber bei beiden so tief, dass er über 9 Innings eigentlich ignoriert werden kann.

Wie gesagt, auch wenn die Indians in den Playoffs besser pitchen als die Cubbs gebe ich Chicago den Vorteil. Weil diese Serie wird wohl von den Werfern entschieden. Und da sind die Cubbs schlichtweg besser besetzt (Lester, Hendricks, Arrieta). Ich weiss, hört sich nach Widerspruch an, da mir die Statistik nicht recht gibt. Aber irgendwas sagt mir, dass die Cubs besser pitchen werden als die Indians.

Cubbs gewinnen die World Serie frühestens nach 6 Spielen]

Am Dienstag um 2000 Uhr Ortszeit beginnt Spiel 1.

Der Schedule findet man hier.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s