Wochensport 4 / 2017 – Week 2

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Heute ein ziemlich kurzer Wochensport.

Die Woche wird weiterhin von den Australian Open dominiert, die in ihre zweite und letzte Woche gehen.

Der Schneesport ist mit Skifahren und Langlauf vertreten. Die NFL macht gewissermassen Pause, denn das All-Star-Game (Pro Bowl) wird ausgespielt.

————————————————————————————————————————–

Australian Open

Ich habe glaube ich folgenden Satz auch schon das eine oder andere Mal gebraucht. Aber das Ziel in Woche 1 ist Woche 2. Was für Novak Djokovic leider nicht mehr zutrifft, da er an einem entfesselnd aufspielenden Istomin gescheitert ist.

Grosser Profiteur ist jetzt Rafael Nadal, der um einen grossen Konkurrenten in seinem Tableau ärmer ist. Sein nächster Gegner ist Gael Monfils.

Das hat es Roger Federer ungleich härter. Nach seinem Paradeauftritt gegen Thomas Berdych hat er es nun in seinem Achtelfinale mit Kei Nishikori zu tun. Ich wollte schon schreiben, dass danach Murray folgt wenn alles glatt läuft. Dass ihm Mischa Zverev in die Parade fährt war dann aber abzusehen. Ich selber habe nur die letzten beiden Games noch gesehen. Mal schauen, ob ich irgendwo eine gute Zusammenfassung finde.

Man kann sich gegenwärtig über diese Australian Open überhaupt nicht beklagen. Klar, man kann sich darüber streiten wie toll das es ist wenn die Nummer 1 und 2 relativ früh aus dem Tunier fliegen. Aber es nimmt wenigstens die „Spannung“ raus, ob sich Murray und Novak mal wieder in einem Final gegenüber stehen werden.
Ich muss aber auch zugeben es nicht ganz uneigennützig so zu sehen. Es vergrössert selbstverständlich die Chancen für Stan und Roger. Und dass die halbe Welt darauf wartet, ob Roger nochmals ein Grand Slam gewinnt ist auch kein Geheimnis. Hoffen wir das Beste. Die Sterne stehen gerade sehr günstig.

Wie immer gibt es die australische Vollbespassung bei Eurosport 1 & 2 und bei SRF.

————————————————————————————————————————–

Schneesport

Die Skifahrer- und fahrerinnen sind ab Dienstag wieder auf den Brettern unterwegs.

Die Damen fahren um 0930 / 1230 Uhr einen Riesenslalom im italienischen Kronplatz.

Die Herren sind in Schladming und fahren um 1745 / 2045 den berühmten Nachtslalom.

(Grässlich wenn man 3 Sätze hintereinander mit dem selben Wort beginnt….)

Weiblicherseits bleibt man gleich in Italien, fährt aber rüber nach Cortina D’Ampezzo wo man am Samstag eine Abfahrt ( Uhr) und am Sonntag einen Super-G ( Uhr) fährt.

Die Männer wechseln das Land und fahren nach Garmisch wo sie am Freitag um 1305 Uhr die Wengen-Abfahrt nachholen. Einen Tag später um 1200 Uhr die „reguläre“ Abfahrt von Garmisch und am Sonntag um 1015 / 1315 Uhr den Riesenslalom.

Alle Rennen wie immer LIVE bei SRF.

Die Langläufer sind im schwedischen Falun.

Samstag ab 1315 Uhr (für beide Geschlechter) der Start zum Final im Sprint.

Einen Tag später fahren die Damen über 15 Kilometer (1415 Uhr) und die Herren über 30 Kilomter (1115 Uhr).

Zu sehen beim ZDF.

————————————————————————————————————————–

NFL

Der Ligabetrieb ruht. Denn die Conference Championships wurden bereits ausgespielt (heisst die beiden Super Bowl Teilnehmer stehen fest). Und das heisst immer es ist Pro Bowl.

Stattfinden wird der Pro Bowl im Camping World Stadium in Orlando, Florida.

Und natürlich überträgt P7Maxx das Spiel. Sendungsstart ist nächste Woche in der Nacht vom Sonntag auf den Montag um 0150 Uhr.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s (bereits) von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s