Wochensport 5 / 2017 – Super Bowl LI

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Wer mehrheitlich amerikanische Medien konsumiert wird es bereits gemerkt haben bzw. wird es noch, der Super Bowl steht vor der Türe.

Der Schweizer Fussball kehrt nächstes Wochenende zurück und startet in die Rückrunde.

Im Rugby startet am nächsten Wochenende das 6-Nations-Turnier.

Daneben gibt es noch Tennis (Davis Cup) und Langlauf.

————————————————————————————————————————–

Schneesport

Die Langläufer steigen in ein Flugzeug und machen eine längere Reise. Es geht nämlich nach Südkorea.

Es beginnt am Freitag um 1100 Uhr (Schweizer Zeit) mit einem Sprint.

Weiter geht es am Samstag 0630 Uhr wenn die Frauen einen Skiathlon fahren über 2 x 7,5 Kilometer. Die Männer fahren um 0800 Uhr ebenfalls einen Skiathlon über 2 x 15 Kilometer.

Der Abschluss ist ein Teamsprint am Sonntag ab 1100 Uhr.

Stand heute wird der Sprint vom Freitag nicht übertragen. Die Rennen vom Samstag werden ab 0930 auf SRF2 und ab 0905 Uhr bei der ARD als Aufzeichnung gezeigt.

Bei den Rennen am Sonntag sieht es derzeit so aus. dass sie vermutlich bei der ARD gezeigt werden. SRF2 zeigt um 1420 Uhr eine Aufzeichnung.

Gut möglich, dass es bezüglich der Übertragungen noch Änderungen geben wird.

————————————————————————————————————————–

Eishockey Cup

Nächsten Mittwoch findet das Finale des Eishockey-Cups statt.

Um 2015 treffen der EHC Kloten und Servette Genf aufeinander,

Die Genfer haben sich in ihrem Halbfinal zu Hause gegen den EV Zug 3:2 durchgesetzt. Mit dem selben Resultat schlug Kloten zu Hause Lausanne.

Das Spiel gibt’s LIVE auf SRF2.

————————————————————————————————————————–

Davis Cup

In der ersten Runde muss die Schweiz in die USA. Und grosse Hoffnungen auf ein Weiterkommen würde ich mir nicht machen.

Die Schweiz tritt nämlich ohne Federer und Wawrinka an. Die USA hingegen unter Anderem mit John Isner.

Im Head-to-Head steht es 3:1 für die USA.

Das erste Aufeinandertreffen war der Final 1991 als man in Texas 3:1 verlor. Die Amerikaner spielten die Einzel mit Agassi und Courier und das Doppel mit Sampras / McEnroe (man muss sich das mal vorstellen).

Die nächsten 3 Treffen waren alles Erstrundenspiele (2001, 2009 und 2012). Jenes 2001 gewann die Schweiz. Beim letzten Vergleich ging man gleich mit 5:0 unter.

So wie es heute ausschaut, überträgt SRF2 die Spiele vom Freitag (ab 2200 Uhr) und vom Samstag (ab 2100 Uhr).

Es ist gut möglich, dass SRF den Sonntag auch noch ins Programm nimmt, falls die Entscheidung erst dann fällen sollte. Programmbeginn wäre dann um 1800 Uhr.

————————————————————————————————————————-

6-Nations

Nächstes Wochenende beginnt das traditionelle 6-Nations. Wie immer (es ist insgesamt die 123. Ausgabe) dabei sind England, Frankreich, Italien, Irland, Schottland und Wales.

Gespielt wird an 5 Wochenende bis zum 18. März.

Auf die Ausgabe 2017 gibt es eine wichtige Neuerung. Zum ersten Mal in der Geschichte des Tuniers wird das Bonuspunktesystem verwendet.

Die Punkte werden wie folgt verteilt:
4 Punkte bei einem Sieg
2 Punkte bei einem Unentschieden
0 Punkte bei einer Niederlage (vor möglichen Bonuspunkten)
3 Bonuspunkte bei einem Grandslam (fünf Siegen)
1 Bonuspunkt für vier oder mehr Versuche, unabhängig vom Endstand
1 Bonuspunkt bei einer Niederlage mit sieben oder weniger Punkten Unterschied.

Man kann das jetzt gut oder schlecht finden. Was mich aber extrem stutzig macht sind die 3 Bonuspunkte für den Grandslam. Und ich stelle mir die Frage warum? Wenn du 5 Siege auf dem Konto hast, hast du das Turnier ja eh gewonnen.

Nächstes Wochenende also die ersten Runde:

Am Samstag um 1525 Uhr Schottland gegen Irland. Um 1750 Uhr England gegen Frankreich.
Am Sonntag dann um 1600 Uhr Italien gegen Wales.

TV-technisch siehts gut aus. Es ist noch nicht ganz klar wer wann was überträgt. Aber generell lässt sich sagen, dass die BBC und France2 alle Spiele zeigen würden.

Eine Übersicht findet man hier.

————————————————————————————————————————–

Super League

Die Super League kehrt aus seiner Winterpause zurück.

Und um alle mal auf den aktuellsten Stand zu bringen, hier mal die Tabelle:

http://www.sfl.ch

Man sieht, ober raus ist die Spannung irgendwie raus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Basel den Meistertitel noch vergeben würde.

YB spielt am Sonntag gleich gegen Sion und kann sich so ein beruhigendes Polster schaffen.

Spannend ist es vor allem unten rum weil gleich 4 Teams um den Nichtabstieg kämpfen.

An der Transferfront war es eigentlich eher ruhig, auch wenn es einige Wechsel gab, die aufhorchen lassen.

Basel hat Bjarnason an Aston Villa verloren. Bei Sion haben Assifuah (Le Havre) und Gekas (Sivasspor) den Verein verloren.

St. Gallen hat zwar Bunjaku an Erzgebirge Aue abgegeben, dafür aber mit Barnetta mehr als würdigen Ersatz gefunden.

Und bei YB hat erst vor ein paar Tagen Kubo den Verein Richtung Gent verlassen.

Blick auf die Spiele vom nächsten Wochenende:

http://www.sfl.ch

————————————————————————————————————————–

Super Bowl LI

Letztes Spiel der Saison und selbstverständlich der Höhepunkt der Saison.

Und die Aussichten auf ein Spiel an das du dich nachher noch lange erinnern wirst sind sehr gut. Es treten zwei Teams gegeneinander an, die sich vor allem über ihre Offensive definieren.

Zuerst aber ein paar generelle Punkte zum Super Bowl:

Gespielt wird im NRG Stadium in Houston:

Das Stadium ist zum zweiten Mal Gastgeber des Super Bowls. Das erste Mal war 2004 als (achtung Omen) New England Carolina 32:29 geschlagen hat (das war übrigens der Nipplegate-Bowl).

Die Werbung kostet heuer 5 Millionen Dollar pro 30 Sekunden. Die Halbzeitshow gehört Lady Gaga. Übertragen wird das Ganze übrigens von FOX.

Jetzt also zu den beiden Teams: Atlanta Falcons gegen die New England Patriots.

Das heisst wiederum Matt Ryan gegen Tom Brady.

Für New England ist es die 7. Teilnahme in den letzten 16 Jahren (in der gesamten Vereinsgeschichte ist man 4-4 bei Super Bowl Teilnahmen). Für Atlanta ist es erst die zweite Teilnahme. Den letzten (1998) hat man gegen Denver 34:19 verloren.

So stark die Patriots in der Offensive sind, es geht fast ein bisschen unter, dass sie die beste Defense der Liga haben. Sie lassen nur 15,6 Punkte/Spiel zu. Und die Pats hatten bei jedem Sieg in einem Super Bowl eine Top10-Defense.

Und diese Defense werden sie brauchen. Denn mit Atlanta hast du einen Gegner, dessen Quaterback Matt Ryan seine wohl beste Saison seiner Laufbahn spielt. Er hat in dieser Saison insgesamt 38 Touchdowns und 4944 Yards geworfen. Es wird damit gerechnet, dass er die MVP-Wahl für die Saison gewinnen wird.

Und dabei gibt es ja nicht nur Ryan. Mit Julio Jones hat er vermutlich den besten Widereceiver der Liga in seinen Reihen. Bill Belichicks Defense wird einen grossen Teil seines Gameplans auf ihn ausrichten. Wenn Julio mal warm läuft ist er kaum mehr zu stoppen.

Und apropos Pats-Defense: Die sollte von der ersten Sekunde an auf der Höhe sein. Die Falcons haben in den letzten 8 Spielen in ihrem jeweils ersten Drive immer einen Touchdown erzielt.

Es ist ein Spiel, das nicht in der Defense entschieden wird. Ein punktearmes Spiel wird es jedenfalls sicher nicht.

Wer etwas in der Geschichte stöbern will, CBS Sports hat vorgestern einen langen Artikel (bzw. Rangliste) veröffentlicht mit allen Super Bowls und welches die Besten und Schlechtesten waren. 

Und zum Schluss noch kurz der Blick auf den TV-technischen Teil:

P7Maxx zeigt ab 2015 Uhr eine Countdown-Show und wechselt dann um 2255 Uhr zu Sat1. Kick-off zu Super Bowl LI ist dann um 0030 Uhr in der Nacht vom Sonntag auf den Montag.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s