Wochensport 17 / 2017 – It’s Draft Time!

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Da ich gestern Samstag den ganzen Tag ausser Haus war (Jass-Turnier) ist dieser Beitrag komplett heute Sonntag entstanden.

Wer es nicht so mit dem Radfahren hat (Tour de Romandie) für den wird die Woche ziemlich ruhig. Hat aber mit den Halbfinals des DFB-Pokals klare Höhepunkte.

Auch Eishockey ist wieder dabei mit den Vorbereitugnsspielen der Hockey-Nati. Am Wochenende dann wieder Super League und die Formel 1.

————————————————————————————————————————–

DFB-Pokal

 Heuer sind nur noch Bundesligisten in der Vorschlussrunde dabei.

Es beginnt am Dienstag Abend mit Gladbach gegen Eintracht Frankfurt.

Ich war nicht unüberrascht als ich gesehen habe wie oft die beiden Teams in einem Pokalspiel schon gegeneinander gespielt haben: nur ganze 4 Mal.

Bis 1990 war es so, dass bei einem Unentschieden nach Verlängerung kein Elfmeterschiessen folgte, sondern ein Wiederholungsspiel bei dem das Heimrecht kehrte (also was England heute noch kennt).

In den Saison 71/72 & 72/73 war es zudem so, dass die Runden generell mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wurde.

Genau in dieser Phase haben sich im Achtelfinale Gladbach und die Eintracht getroffen. Hinspiel Mitte Februar 1972, das Gladbach mit 4:2 gewann, und das Rückspiel 10 Tage später als Frankfurt 3:2 gewann aber ausschied.

Dann traf man sich erst 1984 in der zweiten Runde wieder. Gladbach gewann 4:2 nach Verlängerung. Auch die letzte Ausmarchung gewann Gladach (2. Runde 2014).

Spielbeginn ist um 2045 Uhr.

Am Mittwoch Abend Zweiter Halbfinal, ein Klassiker: Bayern München vs. Dortmund.

Die Beiden bringen es auf 9 Partien:

http://www.dfb.de

Grundsätzlich sind die Bayern ja immer zu favorisieren. Aber nach ihrem Aus in der Champions League stellt sich die Frage wie fit im Kopf sie in dieses Spiel gehen. Interessant wird es jedenfalls auf alle Fälle.

Beide Spiele beginnen um 2045 Uhr und werden von der ARD LIVE gezeigt.

————————————————————————————————————————–

Tour de Romandie

Der Name ist Programm. Gefahren wird in der Westschweiz, beginnt am Dienstag mit dem Prolog in Aigle, und dauert bis zum Sonntag, wenn das Rennen in Lausanne endet.

Die Tour de Romandie gilt vor allem als wichtiges Vorbereitungsrennen auf den Giro d’Italia.

Der Etappenplan findet man hier.

SRF2 (bzw. SRFInfo am Sonntag ab 1345 Uhr) steigt jeweils um 1600 Uhr LIVE in das Geschehen ein.

————————————————————————————————————————–

Eishockey

Am Mittwoch und am Freitag spielt die Hockey-Nati 2 Vorbereitungsspiele gegen Dänemark. Spiel 1 findet in La-Chaux-de-Fonds statt, Spiel 2 in Basel.

Ersteres beginnt um 1945 Uhr, zweiteres um 2015 Uhr.

Und nur zweiteres wird auch LIVE übertragen (SRF2).

Die WM beginnt übrigens am 5. Mai.

————————————————————————————————————————–

Formel 1

Nächsten Sonntag das Rennen aus dem russischen Sochi.

Der Kurs mit seinen 12 Rechts- und 6 Linkskurven kommt auf einen Gesamtlänge von 5,854 Kilometern, was ihn zu einem der längsten im Rennkalender macht.

Auch wenn es eine sehr schnelle Strecke ist, packen die Teams viel Abtrieb auf das Auto was den langsamen 90°-Kurven liegt. Sehr wichtig auf dieser Strecke ist die Bodenhaftung. Da die Strecke eher wenig befahren wird ist beim ersten Befahren sehr staubig. Dazu kommt, dass sie einen Straßenkurs-Charakter besitzt, die Mauern also direkt neben dem Asphalt lauern und die Piloten kaum Spielraum für Fehler haben.

Die Teams wenden meisten eine 1-Stopp-Strategie an.

Start zum Rennen um 1400 Uhr am Sonntag Nachmittag. Wie immer LIVE bei SRF2, ORF1 und RTL.

————————————————————————————————————————–

Super League

http://www.sfl.ch


GC hat sich in den letzten Wochen viel Luft im Abstiegskampf geschaffen. Nicht, dass sie jetzt komplett durch wären aber mittlerweile sieht es sehr gut aus.

Das LIVEspiel am Sonntag Nachmittag ist GC gegen Lugano. Wie immer um 1600 Uhr auf SRF2.

————————————————————————————————————————–

NFL

Klar, für die NFL ist es noch ein bisschen zu früh. Aber in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag ab 0145 Uhr auf P7Maxx LIVE der diesjährige Draft.

Wer sich einlesen möchte dem empfehle ich wärmstens die Blogs DerDraft.de und den Sideline Reporter.

Landauf – Landab wird damit gerechnet, dass die Cleveland Browns an der 1 Myles Garrett (DE) von der Texas A&M nehmen.

Nachher wirds schon spannend. An zweiter Stelle sind die 49ers dran. Hier sind sich die Experten nicht ganz einige. Einige glauben sie nehmen Mitchel Tubisky, den QB von North Carolina. Andere meinen es geht wieder ein Defense End weg (Solomon Thomas von Stanford). Möglichkeit 3 ist Marschon Lattimore, den Cornerback von der Ohio State.

Es wird auf alle Fälle interessant. Ich werde mit den Draft ab Tag drauf ansehen.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s