Wochensport 18 / 2017 – Last die Hockeyspiele beginnen

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Wie immer ist dieser Beitrag gestern Samstag entstanden.

Das Programm zieht an. Es beginnt heute Sonntag mit dem Finale der Weltmeisterschaften im Snooker, geht über in die Champions und Europa League zwischen Dienstag und Donnerstag, macht quasi einen nahtlosen Wechsel zum Beginn der Weltmeisterschaft im Eishockey und schliesst am Wochenende mit der DTM, der MotoGP und dem Giro d’Italia.

————————————————————————————————————————–

Snooker

Gestern Samstag waren die Halbfinals alle noch im Gang. Entsprechend steht die Finalpaarung noch nicht fest.

Der Final beginnt heute um 1500 Uhr mit der ersten Session und der zweiten um 2000 Uhr. Morgen Montag genau das Selbe mit 2 Sessions um 1500 und um 2000 Uhr. Gespielt wird Best of 35 Frames.

Wie immer LIVE bei Eurosport oder wer es englischer mag bei der BBC2.

————————————————————————————————————————–

Champions League

Dienstag ein Halbfinal, am Mittwoch ein Halbfinal.

Es beginnt am Dienstag Abend ab 2045 Uhr mit dem Madrider Derby zwischen Real und Athlético.

Im Rahmen der Champions League treffen die beiden Teams zum mittlerweile fünften Mal aufeinander. Und die vorhergehenden 4 Spiele fanden alle in den letzten paar Jahren statt.

Es beginnt mit dem Finale 2014 in Lissabon als Athlético in der 90. Minute noch mit 1:0 geführt hat ehe Ramos in der 93. das Spiel nach einen Eckball noch ausglich. Athlético, stehend k.o., konnte rein gar nichts mehr ausrichten und kassierte in der zweiten Hälfte der Verlängerung noch 3 Tore.

Eine Saison später traf man sich im Viertelfinale. Hinspiel ging 0:0 aus, Rückspiel bei Real gewannen die Hausherren mit 1:0 (Hernandez traf in der 88. Minute).

Letztes Jahr wiederum im Finale. Wieder ging das Spiel in der Verlängerung. Diesmal passierte aber nichts. Real setzte sich im Penaltyschiessen mit 5:3 durch.

Ich glaube selten war die Worthülse „offene Rechnung“ so angebracht wie hier. 7

Das Spiel gibt’s LIVE bei SRF2 und dem ZDF.


Zweiter Halbfinal zwischen Monaco und Juve.

Auf 4 Spiele bringen es die beiden Teams in der Champions League. Bereits 1998 ist man sich im Halbfinale begegnet. Juve setzte sich in 2 Spielen mit insgesamt 6:4 durch (es trafen Spieler wie Del Piero und Zidane und bei Monaco spielte noch ein gewisser Thierry Henry).

Dann dauerte es ein bisschen. Viertelfinale 2015. Juve gewann das Heimspiel 1:0 (Vidal) und spielte im Rückspiel 0:0.

Monacos Bilanz in Duellen über zwei Spiele gegen Teams aus der Serie A steht bei 1 Sieg und 6 Niederlagen. Den einzigen Erfolg konnten sie 1991/92 im Viertelfinale des Pokals der Pokalsieger gegen AS Roma einfahren (1:0 im Gesamtergebnis). Das torlose Remis in Rom in jener Saison war die einzige von sieben Reisen nach Italien, von der sie nicht mit einer Niederlage im Gepäck zurückkehrten (0 Siege, 1 Unentschieden, 6 Niederlagen). Neben den Niederlagen in der UEFA Champions League gegen Juve und Milan unterlag Monaco auch im Halbfinale des UEFA-Pokals 1996/97 gegen Inter (1:3 auswärts, 1:0 zu Hause) und im Halbfinale des Pokals der Pokalsieger 1989/90 gegen UC Sampdoria (2:2 zu Hause, 0:2 auswärts).

Gesperrt ist übrigens Sami Khedira.

Das Spiel gibt’s LIVE auf SRF2 und ORF1.

————————————————————————————————————————–

Europa League

Auch die Europa League ist im Halbfinal-Modus. Macht aber durch seine Anspielzeiten auf sich aufmerksam.

Halbfinale Nummer 1 zwischen Ajax und Lyon findet am Mittwoch um 1845 Uhr statt. Hier muss man sich um einen Stream bemühen, den die Partie ist in der Schweizer Gefilden nicht zu sehen.

Das ändert sich dann aber mit Halbfinale Nummer 2: Celta Viga vs. Manchester United (2105 Uhr).

Die beiden Teams treffen zum ersten Mal bei einem internationalen Bewerb aufeinander. Während Vigo zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in einem Halbfinale eines Europapokals steht haben die Engländer schon alle Pokale gewonnen ausser……der Europa League.

LIVE bei SRF2 und Sport1.

————————————————————————————————————————–

Super League

6 Runden vor Schluss ist es passiert: Basel hat sich am Freitag Abend durch seinen Sieg bei Luzern vorzeitig zum Meister gekürt. Und irgendwie kommt es mir so vor, dass dies ausserhalb von Basel keinen gekümmert hat.

Die Spannung in der Liga ist eh ein bisschen raus. Thun hat sich im Keller etwas von Vaduz abgesetzt, GC dürfte mittlerweile eh durch sein, YB dürfte Rang 2 auf sicher haben.

Entsprechend spannungsfrei kommt die nächste Runde daher:

sfl.ch

Livespiel am Sonntag Nachmittag um 1600 Uhr Sion gegen YB auf SRF2.

————————————————————————————————————————–

Eishockey

Beginn der 81. Weltmeisterschaften am nächsten Freitag.

Gespielt wird in Köln und in Paris. In Köln ist die Heimstätte der Haie der Austragungsort. In Paris ist die AccorHotel Arena, die vor allem den Tennisfans ein Begriff sein müsste. Hier werden nämlich die Paris Master der ATP gespielt.

Hauptgastgeber ist übrigens Deutschland.

Deutschland ist nach 2010 wieder Gastgeber eine WM. Die letzte WM in Frankreich fand 1968 im Rahmen der Olympischen Spiele in Grenoble statt.

Die Gruppeneinteilung wurde auf Basis der letztjährigen WM gemacht:

de.wikipedia.org

Beim Modus schaut’s folgendermassen aus: die vier besten der Gruppe kommen direkt in die Virtelfinals wobei der Gruppenersten gegen den Grupenvierten der anderen Gruppe spielt.

Die jeweils beiden Gruppenletzten steigen direkt ab. Für die anderen ist die Weltmeisterschaft vorbei.

Eine Übersicht wann die Schweizer Spiele findet sich hier beim Eishockeyverband.

Die Viertelfinals sind alle am 18. Mai. Halbfinals 2 Tage später, Finale am 21. Mai.

Die Spiele der Schweiz werden natürlich von SRF2 übertragen. Spiele der Deutschen (plus einige andere) von Sport1. 

Für die Schweiz gilt wie immer das Minimalziel Viertelfinale. Und ich war schon euphorischer um dieses Team. Das hängt vor allem mit Trainer Fischer zusammen, dem ich immer noch nicht über den Weg traue. Und ganz leicht ist die Gruppeneinteilung auch nicht. Das Team ist sehr gut beraten gleich von ganz Anfang Vollgas zu geben, denn die vermeintlich Einfachen (Slowenien, Norwegen, Frankreich) kommen alle gleich zu Beginn des Turniers.

————————————————————————————————————————–

Giro d’Italia

Ebenfalls am nächsten Freitag beginnt die 100. Ausgabe des Giro.

Das Rennen beginnt in Alghero auf Sardinien und endet am 28. Mai in Mailand. Die Jubiläumsfahrt ist insgesamt 3’572 Kilometer lang.

Wie immer LIVE dabei ist natürlich Eurosport. Wer es mehr mit dem „Original“ hat der schaue bei der Rai vorbei (wenn ich es richtig gesehen habe Rai2).

————————————————————————————————————————–

DTM

Nächstes Wochenende beginnt die 31. DTM-Saison. Eine Serie, die ich sehr gerne verfolge.

Und traditionell wird auf dem Hockenheim die Saison begonnen und beendet.

Es gab auf diese Saison hin einige namhafte Veränderungen. Im Zuge von Kosteneinsparungen haben alle 3 Hersteller (Mercedes, Audi, BMW) ihr Aufgebot von 8 auf 6 Fahrzeuge reduziert.

Es wurden auch einige Änderungen bei der Aerodynamik beschlossen um den Anpressdruck zu verringern. So hat man die Bodenfreiheit des Autos erhöht sowie Bestimmungen um die Bereiche Frontspoiler, Unterboden und Diffusor.
Auch die DTM kennt das DRS-System aus der Formel 1. Allerdings wurde auch hier etwas geändert. Wenn das System aktiviert wird klappt nicht mehr der gesamt Heckflügel um sondern nur das obere Element.

Bei den Reifen wurde der Einsatz von Heizdecken vor einem Rennen verboten.

Ursprünglich dauerte ein Rennen ca. 40 Minuten. Dieses wurde nun verlängert. Zudem ist nun ein Boxenstopp Pflicht.

Mit Martin Tomczyk und Timo Scheider haben 2 langjährigen Fahrer die DTM verlassen.

Der Modus sieht so aus, dass der Rennkalender nur 9 Wochenende hat, dafür aber 18 Rennen. Jeweils ein Rennen am Samstag und ein Rennen am Sonntag. ¨

Die Saison endet Mitte Oktober wieder auf dem Hockenheim.

DTM bedeutet auch immer: ARD-Land. Das Erste zeigt alle 18 Rennen LIVE.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s