Wochensport 43 / 2017 – Überwintern

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Bis auf die Champions und Europa League unter der Woche geht es nächste Woche etwas gemächlicher zu und her.

Die Woche könnte es voller werden wenn sich irgendjemand entscheiden sollte das ATP-1000-Turnier aus Paris zu zeigen.

Am Wochenende dann wie immer die Super League sowie die NFL.


◊ Winterzeit

Die meisten dürften es bereits bemerkt haben, in der Nacht auf heute wurde auf Winterzeit umgestellt. Das ist vor allem für die NFL von Belang weil die Spiele von heute Sonntag Abend eine Stunde früher beginnen als normal.

Dies gilt aber nur für heute. Die Amerikaner stellen nächsten Sonntag (5.11.) auf Winterzeit um.


◊ Champions League

Beginnen wir also mit dem Fussball und dem Heimspiel des FC Basel am Dienstag Abend gegen ZSKA Moskau (SRF2)

Dem Spiel kommt eine ziemlich grosse Bedeutung zu. Basel ist derzeit mit 6 Punkten zweiter in der Tabelle hinter Manchester United. 3 Punkte hinter Basel ist Moskau. Gewinnen die Basler das Spiel dürfte das Überwintern in der Champions League so gut wie sich sein. Sollte zudem Manchester United zu Hause gegen Benfica nicht verlieren müsste Basel durch sein.

Vor knapp 2 Wochen gewann Basel ja das Hinspiel in Moskau mit 2:0 (Xhaka, Oberlin). Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen dürfen wenn man bedenkt wie viele Chancen allein Oberlin vergeben hat.

Das Omen ist für Basel sowieso nicht schlecht. 4 von 5 Heimspielen gegen einen russischen Club hat Basel gewonnen. Die einzige Niederlage ist aus der Europa League Saison 2010/11 gegen Spartak Moskau.

Kleiner Funfact am Rande:  In den vergangenen vier Spielzeiten jedoch wurde ZSKA in der Champions League in der Gruppe jeweils Letzter.

Wer den portugiesischen Sender RTP 1 rein bekommt kann das Spiel von Benfica gegen United schauen.

Für den Mittwoch Abend haben sich das ZDF & ORF1 für die Partie zwischen Porto und Leipzig entschieden.

Leipzig gewann das Hinspiel mit 3:2 wobei alle Tore bereits in der ersten Halbzeit gefallen sind. Die Tabelle birgt vor allem untenrum (bzw. ab Rang 2) einiges an Spannung:

Tabelle

Solle Monaco sein Auswärtsspiel in Instanbul gewinnen und Leipzig zum Beispiel Unentschieden spielen ist da wieder Pfeffer drin.

Etwas Statistik:  Portos Bilanz in 32 Spielen gegen deutsche Klubs: 12 Siege, 7 Unentschieden, 13 Niederlagen (8-3-4 zu Hause).

RTS Deux zeigt die Partie zwischen Napoli und Manchester City. Napoli hat erst ein Heimspiel gegen City in einem europäischen Bewerb zu Buche. 2011 in der Gruppenphase der Champions League gab es einen 2:1 Heimsieg.

Napoli muss die Partie gewinen wenn sie eine Chance auf ein Weiterkommen haben wollen. Schachtar dürfte seine Partie zu Hause gegen Feyernoord gewinnen.

Home-coming-Party in London wenn Tottenham Real Madrid empfängt (SRF2).

Wenn man allerdings nach einem guten Omen sucht sollte man diese nicht in der Geschichte der Heimspiele von Tottenham gegen Real suchen.

2 gab es in der Geschichte. 2011 im Viertelfinal der Champions League verlor man 0:1 (nach einer 4:0 Auswärtsniederlage) und 1985 im Viertelfinale des UEFA-Pokals ebenfalls mit 0:1.


◊ Europa League

SRF2 mit dem gewohnten Doubleheader: Die Berner Young Boys beginnen um 1900 Uhr ihr Heimspiel gegen Dynamo Kiev.

Mit einer starken Leistung und etwas Glück haben die Berner beim Auswärtsspiel gegen Dynamo einen Punkt mit nach Hause genommen. Und am besten machen sie es wie Anfang August diesen Jahres als man Dynamo zu Hause in der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League 2:0 geschlagen hat.

Ein Sieg wäre sowieso von Nöten wenn man in diesem Wettbewerb überwintern möchte:

Tabelle2

Um 2105 Uhr dann das Spiel von Lugano auswärts bei Viktoria Plzeň.

Bei Sport1 die Partie der derzeitigen Krisenkinder Köln gegen Bate Borisov.


◊ Super League

Bleiben wir gleich beim Fussball und wechseln in die nationalen Gefilden.

Nächstes Wochenende Runde 14, das am Sonntag Nachmittag sein klares Spitzenspiel hat:

SFL2
sfl.ch

Praktischerweise ist es das Livespiel von SRF2.


◊ Bundesliga Österreich

Bei unseren östlichen Nachbarn schlägt ORF1 ab 1630 Uhr mit St. Pölten gegen RB Salzburg auf.


◊ Tennis

Nächste Woche findet das 1000er-Turnier in Paris statt. TV-technisch kann ich derzeit leider  nicht sagen ob das Turnier übertragen wird oder nicht. Es kann gut sein, dass SRF ab Halbfinale einsteigt, falls sich Federer dafür qualifizieren sollte.

Derzeit gemeldet für das Turnier sind nebst Federer unter anderem auch Nadal (ja, er hat noch nicht abgesagt), Cilic, Alex Zverev, Thiem, Dimitrov und Goffin.


◊ NFL

Wiederum 2 Livespiel auf P7Maxx, dann aber wieder zu den gewohnten Zeiten 1900 und 2230 Uhr.

Wie üblich wird erst am Dienstag Abend entschieden welche Partien übertragen werden.


Das soll’s von mir gewesen sein

Setzt Euch hin und schaut’s

Wochensport 42 / 2017 – Federer’s Aufholjagd?

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Es ist eine interessante Woche, die da vor uns steht. Es sind nicht nur die Swiss Indoors aus Basel, die die ganze Woche über dauern. Unter der Woche gibt es noch Fussball mit Cup aus Deutschland und Österrreich und der Beginn der World Series. Am Wochenende dann der Auftakt zur Ski-Saison 17/18, Fussball aus der Schweiz, MotoGP und Formel 1.


◊ Swiss Indoors

Die Qualifikation ist bereits am laufen, aber am Montag beginnt das Haupturnier. Roger Federer hat einen Vorteil um den Kampf um die Nummer 1 der Welt in die Hand bekommen. Nadal und Kyrgios haben aus medizinischen Gründen eine Teilnahme am Turnier abgesagt. Somit sind, inklusive Federer, nur 3 Spieler aus den Top 10 am Turnier (Cilic, Goffin). Das Turnier schüttet 500 Punkte für die Weltrangliste aus. Das heisst, bei einem Turniersieg kann Federer der Rückstand auf Nadal auf ca. 1400 Punkte verkürzen.

Eine kleine Übersicht wer wann spielt findet sich hier.

Auch TV-technisch ist das Turnier natürlich abgedeckt. Es ist nicht nur das SRF, das übertragen wird, auch Sport1 mischelt ein bisschen mit.

Wer wann wo übertragen wird findet sich auf dieser Liste.


◊DFB-Pokal

Am Dienstag und am Mittwoch findet die zweite Runde des DFB-Pokals statt. Und es hat ein paar Partie darunter von denen man sagen würde, doch würd ich mir also gern angucken.

Da wäre zum Beispiel ein Düsseldorf gegen Gladbach am Dienstag Abend, ein Leverkusen gegen Union Berlin ebenfalls am Dienstag oder ein Mainz gegen Holstein Kiel am selben Abend.

Das überstrahlende Spiel aber, das auch übertragen wird, ist Leipzig gegen die Bayern (Mittwoch, 2045 Uhr, ARD).

Es liegt in der Natur der Sache, dass die beiden Teams noch nicht viele Direktvergleiche haben. Es sind nämlich nur gerade deren 2. Beide sind aus der letzten Bundesliga-Saison und beide Spiele gewannen die Bayern (4:5, 3:0).

Es macht den Anschein, als dass die Bayern den Rank nach dem Trainerwechsel wieder gefunden haben. Und Leipzig kommt von einem 3:2 Heimsieg in der Champions League gegen Porto (muss man auch zuerst mal schaffen).

Jedenfalls, auch wenn ich weissgott kein Fan beider Mannschaften bin, interessant könnte des dennoch werden.


◊ ÖFB-Pokal

Hier steht die 3. Runde auf dem Programm. Und er ORF hat sich (natürlich) für den Klassiker entschieden: Um 2030 Uhr Austria Wien vs. Rapid Wien.


◊ Bundesliga Österreich

Bleiben wir gleich im Alpenstaat und machen noch auf die Bundesliga aufmerksam: Am nächsten Sonntag um 1630 Uhr Wolfsberg gegen Sturm Graz.


◊ Super League

Dann können wir thematisch gleich beim Fussball bleiben und den Wechsel in die Schweiz machen.

Tja, und an dieser Stelle würde ich ja jetzt schreiben welches Spiel vom SRF übertragen wird,. Aber stand heute gibt es keines. SRF2 ist wegen des Finals der Swiss Indoors blockiert. Und bei SRFInfo ist derzeit kein Spiel eingetragen. Nichtsdestotrotz kann man davon ausgehen, dass das Spiel auf SRFInfo gezeigt wird.  Und welches es sein wird kann auch nur spekuliert werden. Ich tippe aber auf Sion gegen YB.

Opera Momentaufnahme_2017-10-21_112156_www.sfl.ch
sfl.ch

◊ Schweizer Cup

Bleiben wir doch gleich in der Schweiz und wechseln den Wettbewerb. Auch hier wird unter der Woche eine Cuprunde ausgetragen. auf dem Programm stehen die Achtelfinals. Diese dauern von Dienstag (1 Spiel) bis Donnerstag (3 Spiele). Das Schweizer Fernsehen hat sich dafür entschieden am Mittwoch und am Donnerstag je ein Spiel zu übertragen.

Mittwoch um 20130 Uhr Lausanne gegen GC und am Donnerstag um 2015 Uhr Delémont gegen St. Gallen.

Die anderen Spiele, wie zum Beispiel Münsingen gegen YB oder Rapperswil gegen Basel gibt es wie immer auf Cupplay.ch zu sehen.


◊ Ski

Wenn es Oktober ist und langsam aber sich Richtung November läuft weiss man, dass der Start zur neuen Ski-Saison nicht sehr weit weg sein kann.

Nächstes Wochenende also Start zur Saison 17/18 mit den Rennen im österreichischem Sölden.

2 Rennen stehen auf dem Programm. Am Samstag fahren die Frauen einen Riesenslalom (1000 / 1300 Uhr) und am Sonntag fahren die Männer zu den gleichen Zeiten ebenfalls einen Riesenslalom.

Vollbespasung durch das TV  bei SRF2, ORF1 und ARD.


◊ MotoGP

Zweitletztes Rennen im Kalender und es könnte für Tom Lüthi schon alles vorbei sein, wenn er eine Woche vorher beim Rennen in Australien nicht mehr punktet als sein Kontrahend Morbidelli.

Die Rennen finden jedenfalls zu sehr unfreundlichen Zeiten stat: Moto3 um 0500 Uhr, die Moto2 um 0620 Uhr und die MotoGP um 0800 Uhr am Sonntag Morgen.

SRF2 zeigt die Rennen der Moto2 und MotoGP Live. Um 1410 Uhr ist eine Teilaufzeichnung der MotoGP und um 1705 Uhr eine Aufzeichnung der Moto2 Rennen geplant.


◊ Formel 1

Die Formel 1 biegt ebenfalls in die Schlusskurve. Drittletztes Rennen des Kalender. Und hier gilt das selbe wie bei Tom Lüthi. Wenn Vettel eine Woche vorher beim Rennen im amerikanischen Austin nicht substanziell punktet ist alles vorbei.

Gefahren wird auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez (die Strecke ist nach den Brüdern Pedro und Ricardo Rodríguez benannt, die beide Rennfahrer waren).

Das erste mal wurde hier 1963 gefahren (Jim Clark gewann das Rennen). Heute ist das Rennen seit 2015 wieder im Programm (15 gewann Rosberg, 16 Hamilton).

Start zum Rennen ist am Sonntag Abend um 2000 Uhr. Wie immer auf SRF2, RTL und ORF1.


◊ NFL

Nächsten Sonntag gibt es wieder 3 Spiele auf P7Maxx.

Es beginnt um 1400 Uhr mit dem Spiel aus London zwischen Minnesota und Cleveland. So schön sowas auch ist, ich würde mich (aus Erfahrung) nicht darauf einstellen eine hochklassige Partie zu sehen.

Dann am späteren Abend wie immer 2 Spiele um 1900 und um 2230 Uhr.


◊ World Series

Nächsten Dienstag beginnen sie endlich, die World Series.

Die LA Dodgers haben sich bereits für die WS qualifiziert. In der Nacht auf heute Sonntag war die Entscheidung zwischen den Astros und den Yankess wer den Dodgers in die WS nachfolgen darf.

Nachdem Houston seine zwei Heimspiele gewann kehrten die Yankess in den nächsten 3 Spielen (alle in New York) die Serie, ehe die Astros in Spiel 6 (wieder in Houston) wieder ausgeglichen haben.

Haussender für die World Series ist wie üblich FOX. Für den deutschen Sprachraum ist es DAZN. Alle Spielen beginnen um 0200 Uhr in der Nacht.

Die Dodgers werden auf alle Fälle Heimrecht haben, das sie gegenüber Hoston (101 – 61) und den Yankess (91 – 71) die bessere Saisonbilanz aufweisen (104 – 58).


Das soll’s von mir gewesen sein

Setzt Euch hin und schaut’s.

Wochensport 41 / 2017 – Waiting for the World Series

Einen schönen Sonntag Euch Allen.

Willkommen auf dem neuen Blog. Ich habe zu WordPress gewechselt weil damit auch die Möglichkeit verbunden war eine URL  registrieren zu lassen (sofasportler.com).

Ab heute geht es also hier weiter.

Eine Woche, die vor allem durch den Fussball dominiert wird. In der Champions League wird eine weitere Runde ausgespielt. Und somit auch in der Europa League.

Am Wochenende dann eine Ladung an Motorsport mit Formel 1 und MotoGP. Dazu wie immer die NFL.


◊ Champions League

3. Runden in den Gruppenspielen steht an.

SRF2 hat sich am Dienstag für die Partie zwischen Manchester City und Napoli entschieden. Die beiden Teams sind sich erst 2 Mal gegenüber gestanden. Das war in der Gruppenphase der Champions League in der Saison 2011/12. Die Engländer spielten zuerst zu Hause und kamen nur mit einem 1:1 raus. Napoli gewann dann sein Heimspiel mit 2:1 (Cavani traf 2 mal).

In der heurigen Saison hat Manchester seine beiden Spiele bisher gewonnen. Napoli steht bei einem Sieg und einem Unentschieden.

Wer es ein bisschen knackiger möchte, der schalte bei RTS2 ein, die Real Madrid gegen Tottenham zeigen.

Auch diese beiden Teams sind sich in der Champions League erst 2 mal gegenüber gestanden. Und auch bei ihnen war das 2011 (allerdings war es die Saison 2010/11). Es war im Viertelfinale als die Spanier Tottenham null Chancen liessen. Heimspiel ging 4:0, das Auswärtsspiel mit 0:1 an die Spanier.

Die Storyline, dass Gareth Bale auf seine alten Kollegen trifft, schreibt sich von alleine. Nebenschauplatz quasi ist, dass beide Teams ihre bisherigen Spiele in der Champions League gewonnen haben. Es treffen also 2 6-Punkte-Teams aufeinander.

Das Livespiel von SRF2 vom Mittwoch Abend ist, logischerweise, ZSKA Moskau gegen Basel.

Nach dem mehr als überzeugenden Sieg der Basler gegen Benfica Lissabon können die Schweizer mit gestählter Brust nach Moskau fahren. Beide Teams bisher mit einem Sieg und einer Niederlage (beide Teams gewannen gegen Benfica und verloren gegen Manchester United).

Sie beschnuppern sich das erste Mal. Basels Kontakte mit russischen Teams beschränken sich auf Zenith 2013, Spartak Moskau 2011 und Grozny 2004.


◊ Europa League

Donnerstag ist Europa League Tag mit selbstverständlich zweien Übertragungen von SRF2 ab 1900 Uhr.

Es beginnt mit dem Auswärtsspiel von Lugano gegen Viktoria Plzen, gefolgt von Dynamo Kiev gegen die Berner Yong Boys.


◊ Super League

Der Kaiser aus dem Wallis beherrscht mal wieder den nationalen Medienwald. Nach seiner, in meinen Augen gerechten, Strafe, stellt sich die Frage wie CC damit umgeht. Sion hatte bereits letzte Woche ein Heimspiel, verbunden mit der Frage, ob er tatsächlich im Stadion auftaucht oder nicht. Ihn davon abzuhalten dürfte aber auch nicht gerade so einfach sein. Schliesslich ist er Eigentümer von Stadion und Verein. Aber die Geschichte ist ja noch sehr lange nicht vorbei. Wenn man CC kennt weiss man, dass er bis vor den internationalen Gerichtshof in Den Haag ziehen würde. Verband und Gerichte werden sich noch lange mit diesem Fall befassen müssen.

SFL
sfl.ch

Da trifft es sich gut, dass SRF2 die Partie zwischen Sion und Lugano zeigen will. Wie gesagt, die Geschichte zu diesem Spiel schreibt sich von selbst.


◊ MotoGP

Drittletztes Rennen der Saison 2017. Und Tom Lüthi muss sich sputen wenn er nur halbwegs eine Chance auf den Weltmeistertitel haben möchte.

Das Omen auf ein gutes Ergebnis ist aber weissgott nicht schlecht. 2016 gewann er das Rennen, 2015 wurde er zweiter.

Die Rennen sind zeittechnisch mehr als ungünstig. Das Rennen der Moto2 ist um 0520 Uhr am Sonntag Morgen. Wie das Rennen der MotoGP um 0700 Uhr, werden die Rennen von SRF2 Live übertragen. Eine Aufzeichnung der Rennen ist bisher nicht geplant.


◊ Formel 1

Hier wird das viertletzte Rennen der Saison ausgetragen. Hamilton dürfte als Weltmeister eigentlich durch sein (ausser er hat eine Unfall o. Ä. und Vettel gewinnt gleichzeitig das Rennen).

Gefahren wird auf dem Circuit of The Americas im texanischen Austin.

COTA.a06cde7ece8d50c8541455479e1721b2

Grundsätzlich werden die Teams den Abtrieb lieber etwas höher stellen. In den engen Kurven zu Beginn der Strecke holt man sich den Vorsprung raus, denn man in den Geraden dann wieder benötigt.

Ziemlich sicher werden die Teams auf eine 2-Stopp-Strategie gehen. Bevorzugt werden sie wohl die Ultrasoft gebrauchen, da der Reifenverschleiss auf der Strecke als nicht hoch gilt weil der Asphalt doch sehr glatt ist.

Das Rennen startet in Europa zur Prime-Time um 2100 Uhr.

Wie immer auf SRF2, RTL und ORF1.


◊ MLB

Bis und mit nächsten Sonntag laufen in der MLB noch die League Series (ALCS & NLCS).

In der ALCS trffen die Yankess auf die Astros aus Houston. In der NLDS Vorjahressieger Chcago auf die LA Dodgers.

Die Yankess haben eher überraschend die Indians aus dem Bewerb gekegelt. Und das machst du nicht einfach so. Die Yankess haben sich mit dem Weiterkommen eine Favoritenrolle ergattert.

Der grösste Favorit in meinen Augen bleiben aber die Dodgers. Starker Bullpen, gute Hiter. Letzter Titel für die Dodgers war übrigens 1988. Eine World Series, die vor allem für folgende Szene einen festen Platz in der Geschichte der Major League hat.

Es war Game 1 im neunten Inning. Pitcher für Oakland war übrigens der Hall-of-Famer Dennis Eckersley, der heute für TBS Spiele kommentiert. Mike Davis stand auf Base 1. Spielstand war 4:3 für Oakland. Dann der olle Kirk mit seinem verletzten Fuss, der einen Walk-off-Homer schlägt und Spiel 1 somit entscheidet. Man hört im Hintergrund sogar noch wie in der Kommentatorenboxen geklatscht wird.

Wer die Postseason sehen möchte, sollte sich ein Abo bei DAZN besorgen. Ich persönlich kann es nur empfehlen.

Der Start zur World Series ist übrigens auf den Mittwoch, 24. Oktober angesetzt.


◊ NFL

Sonntag Abend ab 1900 Uhr ist wie immer Football-Zeit auf P7Maxx.

Da sich erst am nächsten Dienstag Abend entscheidet welche Spiele am nächsten Sonntag gezeigt werden kann hier nur spekuliert werden welche es sein werden.

Was in dieser Woche schwierig ist, weil es kein Spiel drunter hat, das einem gleich von Hocker hauen würde.

Für das 1900 Uhr Spiel tippe ich aber mal auf Panthers @Bears.

Für das 2230 Uhr Spiel Broncos @Chargers.


 

Das solls von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

 

Wochensport 39 / 2017 – It’s the Postseason, Baby!

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Bestimmendes Themen nächste Woche gibt es eigentlich deren zwei. Einerseits fährt die Schweizer Nationalmannschaft in der WM-Quali weiter und andererseits ist in der MLB endlich die Regular Season zu Ende und die Playoffs beginnen. Und wo wir schon über dem Teich sind gibt’s natürlich noch die NFL. Und ein bisschen Formel 1 haben wir auch noch.

————————————————————————————————————————–

WM-Quali

Da waren es nur noch zwei Spiele und alles spitzt sich auf das Duell gegen Portugal übernächster Woche zu. Zuerst aber heisst es das Heimspiel gegen Ungarn zu gewinnen. Das Spiel findet am nächsten Samstag um 2045 Uhr statt.

Gespielt wird im Basler St. Jakob-Park statt und natürlich hofft man auf ein volles Stadion.

Ungarn ist derzeit auf Tabellenposition drei mit 10 Punkten. Von den letzten fünf Spielen haben sie deren 3 verloren (und 2 gewonnen). Darunter waren eine Auswärtsniederlagen bei Andorra und ein 0:1 Niederlage zu Hause gegen Portugal.

Das Hinspiel war übrigens eine relativ harzige Angelegenheit. Zwei Schweizer Führungstreffer (Seferovic, Rodriguez) wurden innerhalb weniger Minuten wieder ausgeglichen. Es war dann Stocker, der in der 89. Minute das entscheidende Tor zum 3:2 schoss.

3 Punkte sind Pflicht. Spielbeginn ist um 2045 Uhr, wie immer auf SRF2.


Die Schweizer sind aber logischerweise nicht die einzigen die diese Woche WM-Quali spielen.

Es beginnt am Donnerstag, wenn ITV die Partie zwischen England und Slowenien zeigt. Spielbeginn ist um 2045 Uhr.

Gleichzeitig bei RTL das Spiel zwischen Nord Irland und Deutschland.

Am Freitag beginnt das ORF mit dem Reigen: Österreich gegen Serbien. Spielbeginn ist auch hier um 2045 Uhr.

RAI zeigt die Partie zwischen Italien und Mazedonien (2045 Uhr).

Bei den Spaniern von TVE La 1 gibt es Spanien vs. Albanien.

Und RTLNitro hat sich für Türkei vs. Island entschieden.

Am Samstag bei RTP1 Andorra vs. Portugal (2045 Uhr).

ITV4 zeigt Weissrussland gegen Holland (2045 Uhr).

TF1 ist mit Bulgarien vs. Frankreich im Programm (2045 Uhr).

Und dann ist Sonntag und die Engländer dürfen beginnen: Litauen vs. England (ITV, 2045 Uhr)-

Um 2045 Uhr schliessen die Deutschen ab bei ihrem Heimspiel gegen Aserbaidschan um 2045 Uhr. Natürlich bei RTL.

————————————————————————————————————————–

Formel 1

Nächsten Sonntag Rennen Nummer 16 von 20. Die Entscheidung rückt klar näher.

Gefahren wird auf dem Suzuka International Racing Course. Die Strecke gehört doch eher zu den interessanteren im Kalender.

Obwohl sie einen Vollgasanteil von ca. 70% hat, hat sie einige knifflige Knicks. Hier seien die „Esses“, der „Spoon-Corner“ und natürlich die 180R genannt.

Bezüglich dem Setup versucht man in Japan einen Mittelweg zu finden. Zuviel Abtrieb geht ja nicht weil du dann auf den 70% Zeit verlierst. Zu wenig ist auch nicht möglich weil du dann in den Kurven die Zeit verlierst. Wenn du die richtige Abstimmung gefunden hast gibt es auch keine Probleme mit den Reifen. Weil diese verlieren relativ schnell ihren Grip wenn die Abstimmung nicht optimal ist.

Rennstart ist um 0800 Uhr am Sonntag Morgen. Wie immer bei den Kollegen von SRF2, ORF1 und RTL. 

————————————————————————————————————————–

NFL

Wiederum zwei Spiele bei P7Maxx. Ich kann, wie stets, nur spekulieren welche Spiele sie zeigen, würde aber beim 1900 Uhr mal auf Panther @Lions spekulieren.

Beim Spätspiel wird’s bedeutend einfacher: es wäre irgendwie komisch würden sie nicht Packers @Cowboys zeigen.

————————————————————————————————————————–

MLB

Dieses Wochenende finden die letzten Spiele in der Regular Season statt. Und nächste Woche Dienstag beginnt die Postseason.

Am Dienstag und am Mittwoch finden die beiden Wild-Card-Games statt, wobei erst 2 der 4 Teams beginnt sind (in der American League streiten sich zum Beispiel noch die Red Sox und die Yankess wer die Division gewinnt und wer in die Wild-Card muss). Gesetzt für die Playoffs (oder Wild-Card) sind bisher Boston, die Yankees, Cleveland, Minnesota, Houston, Washington, die Cubies, die Dodgers und Arizona.

Eine Übersicht wer wann wo spielt gibt es hier auf der Seite der MLB. 

Favoriten? Muss man tatsächlich einige nennen:

//platform.twitter.com/widgets.js

(bzw haben die Astros ihren 100. Sieg geschafft).

Als Favoriten gelten vor allem die Cleveland Indians und die LA Dodgers. Es dürfte nicht überraschen wenn diese beiden Teams sich in der World Series gegenüber stehen würden. Wenn ich tippen müsste, ich würde mein Geld auf die Indians setzen. Sie sind so ziemlich die Beständigsten von allen. Und seit ihrem letzten World-Series-Titel sind nun auch schon 69 Jahre vergangen. Und, sie haben noch was gut zu machen weil sie letztes Jahren in der World Series gegen die Cubs einen 3:1-Vorsprung vergeigt haben.

DAZN dürfte die Mehrheit der Spiele zeigen. Das wird einige lange Nächte geben.

————————————————————————————————————————–

Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.