Wochensport 4 / 2018 – Roger for the win

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Unter der Woche dominiert vor allem das Thema Tennis, wo die Australian Open in ihre zweite und letzte Woche gehen. Selbiges gilt auch für die Handball-EM.

Daneben gibt es noch den Pro Bowl der NFL, Ski sowie Langlauf und etwas Reiten mit dem CSI in Zürich.


◊ Australian Open

Zweite und letzte Woche der Australian Open.

Nadal macht einen bestechenden Eindruck. Von den angeblichen Kniebeschwerden von denen vor dem Turnier noch gemunkelt wurde ist jedenfalls nichts zu sehen. Ebenfalls in guter Form ist Roger Federer. Es würde also nicht überraschen wenn wir 2018 den Vintage-Final von 2017 nochmals erleben sollten.

Ausgeschieden ist Stan Wawrinka. Man kann enttäuscht darüber sein, dass er bereits in Runde 2 aus dem Turnier geschieden ist. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass er ohne Ernstkampf oder Exhibition nach Melbourne gereist ist federt das Ausscheiden etwas ab. Die Hauptsache war, das Stan beschwerdefrei spielen kann. Dass er im Turnier nicht weit kommen würde war im Vorfeld ziemlich klar.

Grösste Überraschung dürfte das Ausscheiden von Alex Zverev in Runde 3 gegen den Südkoreaner Chung sein. Der an Nummer 4 gesetzte Deutsche gewann die Sätze 1 und 3 und war eigentlich auf gutem Wege. Ein frühes Break in Satz 4 kostete ihn jenen. Sich nachher aber in Satz 5 6-0 abschlachten zu lassen geht gar nicht. Chung dürfte in Runde 4 gegen Djokovic spielen.

SRF2 sowie die beiden Eurosport-Kanäle senden so gut wie alles LIVE.


◊ Handball

Die vier ursprünglichen Gruppen sind nun zu zwei 6er-Gruppen geschrumpft. Die beiden Tabellenersten kommen direkt in den Halbfinal.

Die Halbfinals sind beide am Freitag. Spiel 1 um 1800 Uhr, Spiel 2 um 2030 Uhr.

Der Final dann am Sonntag um 2030 Uhr.

Bei einer deutschen Beteiligung wird (oder werden) das Spiel auf ARD oder ZDF übertragen. Wenn nicht sind die Spiele auf sportdeutschland.tv zu sehen.


◊ Reiten

Nächstes Wochenende findet im Hallenstadion das CSI Zürich statt. Und leider wird es auch das Letzte sein das stattfinden wird.

Im April 2017 haben die Organisatoren mitgeteilt, dass nach 2018 kein CSI Zürich mehr stattfinden wird. Als Gründe nannte man die schlechteren Rahmenbedingungen für Veranstalter von Springturnieren.

Das Programm beginnt am Freitag mit dem Longines Grand Prix als Höhepunkt. Übertragen wird es von TV24.

Am Sonntag dann ab 1500 Uhr auf SRF2 die Mercedes-Benz-Classic mit einem Preisgeld von 245’000 Franken plus einem neuen Benz für den Sieger.


 ◊ Ski

Volle Woche für die Damen und Herren des Skisports:

Ski1

Ski2
fis-ski.com

Wie immer übertragen von SRF, ORF, Eurosport und ARD/ZDF.


◊ American Football

Nächsten Sonntag findet der Pro Bowl, als das All-Star-Spiel der NFL statt. Offiziell wird das Spiel AFC-NFC Pro Bowl genannt.

Bis 2009 war es so, dass der Pro Bowl erst nach dem Super Bowl stattfindet. Seit 2010 findet er eine Woche vor dem Super Bowl statt.

Eine Übersicht wer es alles in den Pro Bowl geschafft hat findet sich hier auf der Seite der NFL. 

Angepfiffen wird das Spiel am Sonntag Abend um 2050 Uhr, gespielt wird in Orlando und übertragen wird das Spiel (wie immer) auf P7Maxx, die bereits um 2015 Uhr beginnen.


Das soll’s von mir gewesen sein.

Setzt Euch hin und schaut’s.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s