Wochensport 32 / 2018 – Premiere

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Es gibt wieder Fussball der Marke Super League und ICC. Premiere feiern die European Championships, Orientierungslauf sowie MotoGP.


◊ Super League

Letzte Woche habe ich mich noch gefragt, ob ich mich an der Diskussion welcher Trainer als erster fliegt beteiligen sollte. Ich legte den Gedanken beiseite, es etwas später zu machen, die erste Runde steht ja erst bevor.

Und dann kommt der FC Basel daher und wirft nach nur zwei Pflichtspielen ihren Trainer von Board. Sportlich gesehen ist diese Entscheidung durchaus zu vertreten. Aber nach nur zwei Spielen? Entweder wirfst du deinen Trainer nach dem Ende der Saison raus oder wartest (wie im Fall FCB) zumindest das Rückspiel der Champions League Quali ab. Und dass man (wenn auch nur interimistisch) Alex Frei an die Linie stellt macht die Sache auch nicht besser. Kunststück hoffen sie in Bern, dass der Alex den Job so lange wie möglich macht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Frei einen guten Trainer abgeben soll.

Wenden wir uns aber der nächsten Runde zu:

3
sfl.ch

 

 

 

SRF hat sich für die Partie zwischen Sion und Xamax entschieden. Die Partie wird auf SRFInfo laufen wegen der European Championschips (siehe unten). Der Meister hat den FCZ vor der Brust, mit dem er bekanntlich noch eine kleine Rechnung offen hat.

Und viele Augen schauen bekanntlich nach Basel wenn Alex Frei an der Linie sein Heimdebut gibt (wenn Streller bis dann nicht einen Nachfolger gefunden haben sollte).


◊ International Champions Cup

Weitere Freundschaftsspiele im Rahmen der ICC.

Sport1 zeigt Montag um 1335 Uhr das Spiele zwischen PSG und A. Madrid. Am Mittwoch um 2105 Uhr die Partie zwischen Arsenal und Chelsea.


◊ European Championships

Es ist eine Premiere in der Europäischen Sportgeschichte. Zum ersten Mal werden Europameisterschaften verschiedener Sportarten an einem Anlass zusammengebracht. Diese European Championschips sollen alle vier Jahre stattfinden und alle Sportarten beheimaten, die diesem 4-Jahres-Rythmus unterliegen (so fällt zum Beispiel Rad raus, weil diese ihre WM jedes Jahr machen). Allerdings, und so verstehe ich das, gibt es heuer Ausnahmen. So ist Strassenrad auf der Liste und wird es entsprechend in vier Jahren wieder sein.

Die Premiere finden in Glasgow und Berlin statt und starten am nächsten Donnerstag.

In Berlin werden die Leichtathletik-Europameisterschaften, in Glasgow die Europameisterschaften im Schwimmen, Radsport, Kunstturnen, Rudern und Triathlon sowie eine neue Golf-Team-Europameisterschaft stattfinden.

 

960_ec_timetable_bst
europeanchampionschips.com

Ein detailliertes Programm findet man hier (.pdf)

Die Fernsehrechte wurden an die European Broadcasting Union vergeben, die die Dachorganisation für die öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten in Europa ist. Die EBU  verspricht sich von diesem Anlass mehr als 2700 Stunden Live-Sport.

Zu sehen sind die Spiele auf BBC, SRF, ARD/ZDF, France Télévision sowie Rai.

Durch einen Zusatzvertrag wurde auch Eurosport an Board geholt.


◊ MotoGP

Es sind weiterhin äusserst schwere Zeiten für Tom Lüthi in der MotoGP. Er steht weiterhin ohne Punkte da. Und es spricht derzeit auch nicht viel dafür, dass sich das ändern könnte.

Gefahren wird am nächsten Wochenende im Automotodrom Brno, das am westlichen Stadtrand von Brünn in Tschechien liegt.

Die Rennen sind wie immer auf Eurosport zu sehen und beginnen um 1100 / 1220 / 1400 Uhr.


◊ OL

Nächstes Wochenende beginnen die 35. Weltmeisterschaften im Orientierungslauf. Die Wettkämpfe finden in Riga und Sigulda in Lettland statt.

Eine kleine Übersicht was wann stattfindet findet sich hier.

Ehrlich gesagt habe ich aber keine Ahnung ob die Spiele irgendwo gezeigt werden. Erste Anlaufstelle wäre natürlich SRF gewesen. Aber wie gesagt, weiss ich nicht ob sie was zeigen oder nicht.


Das soll’s von mir gewesen sein

Setzt Euch hin und schaut’s.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s