Wochensport 38 / 2018 – The NFL is back

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Nun mal wieder ein „normaler“ Wochensport.

Was den Fussball betrifft gibt es vor allem Spiele der Marke Nationalmannschaft. Auf der einen Seite sind noch Spiele der Nations League zu absolvieren, auf der anderen Seite wird eine Reihe an Testspielen ausgetragen (die Super League kehrt übrigens erst in zwei Wochen wieder zurück).

Dann haben wir noch Formel 1 und die (endlich) die NFL.


◊ Nations League

Aus der Gruppe 3 überträgt RAI 1 am Montag um 2045 Uhr die Partie zwischen Portugal und Italien. Und die Portugiesen sollten es tunlichst vermeiden die Statistiken zu diesem Spiel anzuschauen. Im Rahmen eines Wettbewerbs (also EM oder Weltpokal) sind die beiden Teams sechs mal aufeinandergetroffen. Und Portugal gewann erst ein einziges davon. Und das war 1957!. Und überhaupt, nimmt man die Testspiele mit in die Rechnung sind es 18 italienische Siege bei 25 Spielen.

Wer der spanischen Sprache mächtig ist schaltet am Dienstag um 2045 Uhr auf TVE La 1 und schaut sich Spanien gegen Kroatien an.


◊ Testspiele

Die Schweizer Nationalmannschaft spielt am Dienstag um 2000 Uhr ein Testspiel in Leicester gegen England. Auf die Bilanz gehe ich hier jetzt nicht ein. Die ist schlimm genug. Aber so viel sei gesagt; der letzte Sieg über England datiert aus dem Jahr 1981 als man in der WM-Quali zu Hause im St. Jakob-Park vor 40’000 Zuschauern mit 2:1 gewann. Die Tore schossen Alfred Scheiwiler und ein gewisser Claudio Sulser.

Das letzte Aufeinandertreffen war im September 2015 in der EM-Qualifikation als man auswärts 2:0 verloren hat.

Das Spiel gibt es selbstverständlich auf SRF2.


◊ Schweizer Cup

Wie bereits oben kurz erwähnt kehrt die Super League erst übernächstes Wochenende wird auf den Bildschirm zurück. Denn vorher wird noch eine Cuprunde dazwischen geschoben, genauer die 1/32-Finals.

Bis auf Bavois gegen Rapperswil finden alle Spiele am Samstag und Sonntag statt. Cup heisst ja immer auch upset-Alarm. Sollte man seinen Blick näher auf die Partien Servette – Luzern, Schaffhausen – YB, Breitenrein   FCZ, Aarau  – Xamax und Lausanne gegen Sion.

Im TV Live übertragen wird jene vom Sonntag um 1600 Uhr FC Muri gegen den FC St. Gallen.

Über die Sport-App werden noch weitere Spiele gestreamt. Und selbstverständlich werden auch bei Cupplay wieder Spiele gezeigt.


◊ Formel 1

Nächten Sonntag Rennen Nummer 16 der Saison auf dem Marina Bay Street Circuit in Singapur.

image
f1.com

Der Stadtkurs, der in der Nacht befahren wird. Und das Setup des Autos ist in etwa genau gleich wie in Monaco. Das heisst Flügel drauf und viel Downforce. Es gibt aber einen Unterschied zu Monaco. Durch das feucht-heisse Wetter bekommen die Aggregate kaum Kühlung (und die Strecke ist auch zu langsam) und leiden so das ganze Rennen durch. Selbiges gilt auch für die Bremsen.

Grundsätzlich fahren die Teams eine zwei-Stopp-Strategie. Viele fahren einen langen Mittelstint damit man nach vorne gespühlt wird.

Das Rennen startet um 2010 Uhr Ortszeit. Das heisst, wenn ich richtig gerechnet habe, in Europa um 1410 Uhr.

Wie immer übertragen von SRF2, ORF1 und RTL.


◊ NFL

The NFL is finally back. Nächste Woche ist Week 2.

TV-technisch hat sich nichts geändert. P7Maxx wird weiterhin am Sonntag Abend zwei Spiele zeigen (1900 & 2205/25 Uhr), einige „besondere“ Partien (wie Thanks Giving und die London Spiele), sowie die ganzen Playoffs.

Nächsten Sonntag um 1900 Uhr Green Bay zu Hause gegen die Vikings aus Minnesota und um 2225 Uhr New England bei der sackstarken Defense von Jackonsville.


Das soll’s von mir gewesen sein

Setzt Euch hin und schaut’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s