Wochensport 23 / 2019 – It’s the final four!

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Es ist eine Woche, die vor allem im Zeichen des Fussballs und des Tennis steht. Im Fussball ist das Final Four der Nations League sowie die EM-Quali. Bei den Frauen beginnt nächste Woche die Weltmeisterschaften.

Die French Open gehen in ihre zweite Woche, Formel 1 und DTM drehen ihre Runden und bei den Radfahrern steht die Dauphiné Libéré an.


Final Four

Die Schweiz hat sich für das Final Four Turnier qualifiziert, das nächste Woche in Portugal stattfinden wird. Gespielt werden zwei Halbfinals und ein Final. Diese wurden bereits im November nach Abschluss der Gruppenphase der Nations League ausgelost. Neben der Schweiz haben sich auch die Niederlande, Portugal und England für das Turnier qualifiziert.

Die beiden Halbfinals finden nächsten Mittwoch und Donnerstag statt. Im ersten Halbfinal am Dienstag um 2045 Uhr spielt die Schweiz in Porto gegen Portugal. Der andere Halbfinal (Donnerstag, 2045 Uhr) ist logischerweise Niederlande gegen England.

Spiel um Platz 3 sowie der Final finden am nächsten Sonntag statt (1500 / 2045 Uhr) statt.

Alle Spiele werden von SRF2 übertragen. Der Final zusätzlich vom ZDF.

Die ganze Nations-League-Sache wurde ja reglementarisch so kompliziert aufgebaut, dass wahrlich kein Schwein das Turnier durchblickte (mich inklusive).

Darum nochmals in aller Deutlichkeit: Für diese vier Teams (Schweiz, Portugal, England, Niederlande) lohnt sich das Final-Four allerhöchstens auf finanzieller Ebene. Die Schweiz zum Beispiel hat bereits jetzt 3 Millionen Franken an Prämien eingenommen. Und es kommen nochmals mindestens 1,5 dazu. Denn das ist die Prämie für den vierten Platz im Final-Four. Dem Sieger winken nochmals 4,5, dem Zweiten 3,5 und dem Dritten 2,5 Millionen Franken.

Keinen Zusammenhang besteht jedoch zwischen dem Final-Four und der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020. Alles was die vier Teams (Schweiz, Portugal, England, Niederlande) geschafft haben ist sich eine bessere Ausgangslage erspielt zu haben, falls sie in ihrer Quali-Gruppe nicht Erster oder Zweiter werden sollten. Denn dann gibt es nochmals ein Playoff wo um die letzten EM-Plätze gespielt wird.

Und diese EM-Quali hat für die Schweiz ja bereits begonnen. Man spielte Ende März auswärts gegen Georgien (3:0-Sieg) und zu Hause gegen Dänemark (3:3).


EM-Quali

Jene Teams, die es nicht zum Final Four geschafft haben spielen die reguläre Qualifikation. Naturgemäss gibt es einige Spiele davon im Fernsehen zu sehen.

Da wäre zum Beispiel beim spanischen TVE La 1 die Partie zwischen den Färör Inseln und Spanien. Freitag um 2045 Uhr.

ORF1 zeigt am selben Abend, ebenfalls um 2045 Uhr Österreich gegen Slowenien

Am Samstag um 2045 Uhr auf RTL die Partie zwischen Weissrussland und Deutschland.

Die Kollegen von TF1 zeigen Türkei gegen Frankreich. Und RAI1 hat Griechenland gegen Italien im Programm.


Frauen Weltmeisterschaft

Nächsten Freitag beginnt die achte Austragung der Weltmeisterschaften der Frauen. Das Turnier findet in Frankreich statt. Es gibt insgesamt acht Spielorte, die über das ganze Land verteilt sind.

Am Turnier teilnehmen 24 Mannschaften, wovon neun aus Europa kommen. Mit Schottland, Chile, Jamaika und Südafrikanehmen vier Mannschaften zum ersten Mal an einer WM teil.

Das Eröffnungsspiel ist Frankreich gegen Südkorea und ist am Freitag um 2100 Uhr. Live auf ZDF.

Es geht am Samstag um 1500 Uhr weiter wenn Deutschland auf China trifft. Übertragen von der ARD sowie BBC one.

Die ARD zeigt auch das gleich nachfolgende Spiel um 1800 Uhr: Spanien gegen Südafrika.

Am Sonntag hat das ZDF einen Doubleheader im Programm. Brasilien gegen Jamaika um 1530 Uhr und England gegen Schottland um 1800 Uhr. Die zweite Partie wird auch von BBC one übertragen.


French Open

Zweite Woche von Roland Garros und die grosse Frage wie weit ein Federer kommen kann. Er hinterlässt bisher einen starken Eindruck. Im Viertelfinal würden Tsitsipas oder Wawrinka drohen.

Ich bin aber positiver als noch vor Turnierbeginn. Federer hat die Eigenschaft während eines Turniers im besser zu werden. Von dem her tippe ich auf Halbfinal.


Formel 1

Der Circuit Gilles-Villeneuve in Kanada steht auf dem Programm.

f1.com

Es ist eine Strecke, die regelmässig tolle Rennen abliefert. Entweder weil es beginnt zu regnen oder weil das Safety-Car raus muss.

Die Strecke ist eine dieser typischen Stop-and-Go-Strecken. Schnelle Kurven gibt es nicht. Es gibt nur Gerade und 90-Grad-Kurve. Das heisst die Bremsen und die Motoren sind einer sehr hohen Belastung ausgesetzt. Dementsprechend ist auch der Spritverbrauch sehr hoch.

Startzeit ist um 2010 Uhr europäischer Zeit. Übertragen wie immer von SRF2, RTL und ORF1.


DTM

Drittes Rennen der Saison 2019. Und gefahren wird im italienischen Misano auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli. 1972 wurde die Rennstrecke an der adriatischen Riviera in der Emilia-Romagna in Betrieb genommen. Seit 2007 wird auf dem Kurs im italienischen Badeort im Uhrzeigersinn gefahren. Misano ist eine anspruchsvolle Fahrer-Strecke mit unterschiedlichen Kurvenradien und vielen Richtungswechseln. Im letzten Jahr trug die DTM in der Provinz Rimini die ersten Nachtrennen ihrer langen Geschichte aus.

Wie üblich gibt es am Samstag und am Sonntag jeweils einen Rennlauf. Start ist bei beiden Rennen um 1330 Uhr. Übertragen von Sat1 und ORF1.


Rad

Nächsten Sonntag beginnt Critérium du Dauphiné (bis 2009 Critérium du Dauphiné Libéré), das nebst der Tour de Suisse das wichtigste Vorbereitungsrennen auf die Tour de France ist.

Das Rennen hat insgesamt acht Etappen und dauert bis zum 16. Juni. Eurosport ist, wie bei vielen Radrennen, LIVE drauf.


Das soll’s von mir gewesen sein

Setzt Euch hin und schaut’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s