Wochensport 43 / 2019 – Happy Games in London

Einen schönen Sonntag Euch Allen

Das wird dann eher wieder eine volle Woche. Fussball total mit Champions League, Europa League, Super League sowie die Frauen-Nationalmannschaft. Eishockey mit dem Deutschland-Cup, der Beginn der World Tour Finals im Tennis sowie Football aus NFL und College.


Champions League

Wochenlang an mir vorbeigegangen ist mit erst letzthin aufgefallen dass Teleclub Zoom jeweils am Dienstag Abend ein Frühspiel (1855 Uhr) im Programm. Nächsten Dienstag ist dies Barcelona gegen Slavia Prag. Die Spanier gewannen das Hinspiel nach Toren von Messi und Olayinka mit 2:1.

Am Mittwoch Abend ist dann wieder SRF2 dran, dass dann die Partie zwischen Real Madrid und Galatasaray zeigt.

Auch hier gewannen die Spanier das Hinspiel. Nach einem Tor von Kroos in der 18. Minute mit 1:0. Und das ist bei weitem knapper als in der Gruppenphase 2013 als Real in Istanbul 6:1 und zu Hause mit 4:1 gewann. Und die Punkte können beide gut gebrauchen. Denn nach drei Runden steht Real erst bei vier und Istanbul bei einem Punkt.

Spielbeginn ist um 2100 Uhr.


Europa League

Donnerstag ist Europa League Tag und es gibt auf diversen Sendern eine Partie zu sehen.

Bei SRF2 schlägt um 1855 Uhr die Partie zwischen Basel und Getafe auf. Im Hinspiel war die Mannschaft vom Rheinknie mit 1:0 erfolgreich. Mit einem Sieg am nächsten Donnerstag würde man einen grossen Schritt Richtung Weiterkommen machen.

Dort möchte Gladbach gerne hin. Denn nach drei Runden steht man mit nur zwei Punkten am Tabellenende. Und jetzt kommt Tabellenführer AS Rom. Wobei die Tabellensituation äusserst eng ist. Denn Rom ist mit fünf Punkten Tabellenführer. Ein Sieg von Gladbach und es schaut komplett anders aus.

Spielbeginn um 2100 Uhr.


Super League

Runde Nummer 14. Und nachdem der FC Basel in Zürich gepatzt hat haben die Berner die Tabellenführung übernommen. Aber genau diese bekommen es jetzt mit den formstarken St. Gallern zu tun, während der FCB nach Lugano muss:

sfl.ch

Beide Partien gibt es aber nicht zu sehen. SRF2 hat sich für die Partie zwischen Zürich und Sion entschieden.


Frauen Nationalmannschaft

Ich wollte schon von Spiel vier in der Quali zur EM nächstes schreiben, bis mir aufgefallen ist, dass die Frauen Nationalmannschaft erst am 12. November sein Spiel hat.

Nächsten Sonntag also mehr an dieser Stelle.


Eishockey

Seit mittlerweile 1987 gibt es den Deutschland Cup. Und seit 2018 scheint er mit Krefeld eine neue Heimat gefunden haben.

Und wie üblich wird der nationale Ligabetrieb in der Schweiz unterbrochen damit die Schweiz teilnehmen kann und Trainer Patrick Fischer eine erste Sichtung seiner Spieler vornehmen kann (wobei Schweizer Nati-Trainer seit Jahren beim Deutschland Cup vorwiegend sehr junge Spieler einsetzen).

SRF2 hat bisher keines der Spiele in seinem Programm. Aber mit grosser Wahrscheinlichkeit werden (zumindest die Schweizer) Partie als Stream angeboten:

deb-online.de

Tennis

Nächsten Sonntag beginnen die ATP Finals 2019. Wie in den letzten Jahren auch findet das Turnier der acht besten Spieler des Kalenderjahres in der O2-Arena in London statt.

Stand heute sind sieben der acht Spieler für das Turnier bekannt:

de.wikipedia.org

Und wie in den letzten Jahren üblich wird SRF2 jedes Spiel Live zeigen.


NFL / College Football

Der Hinweis am Schluss wie er immer kommt:

Ein Spiel im College Football am Samstag um 1800 Uhr und zwei Spiele der NFL am Sonntag ab 1900 Uhr.

Alle Spiele Live bei P7Maxx.


Das soll’s von mir gewesen sein

Setzt Euch hin und schaut’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s